ÖSV SOMMEREINKLEIDUNG 2019

ÖSV-Asse kamen bei Sommereinkleidung ins Schwitzen

Am 18. Mai fand in Tirol die alljährliche Sommereinkleidung des ÖSV statt. Das Who’s Who des österreichischen Wintersports – insgesamt 370 Athletinnen und Athleten – versammelte sich in den Logistik-Hallen der Firma Schenker in Kufstein. Im eigens eingebauten Studio von Technogym Austria kamen die Wintersport-Stars ins Schwitzen.

Sieben Sparten machten bei der Technogym-Station für Foto- und Videoaufnahmen Halt. Skisprung-Star Stefan Kraft, die Biathlon-Asse um Julian Eberhard sowie die ÖSV-Granden Eva-Maria Brem, Nicole Schmidhofer, Michael Matt oder Benjamin Karl staunten nicht schlecht, als sie während der Aufnahmen ganz nebenbei ein Teambeats-Training samt Datenanalyse absolvierten.

TEAMBEATS-SESSION ALS HIGHLIGHT
„Besser als mit Techogym-Geräten kann man sich ein Workout nicht wünschen. Die Geräte sind auf dem modernsten Stand der Technik und sehen noch dazu gut aus – da kommt man gerne ins Schwitzen“, schwärmte nicht nur der 20-fache Weltcupsieger und Doppelweltmeister von 2017 Stefan Kraft.

Technogym-Mastertrainerin Heike Bauer leitete die Teambeats-Session für Weltmeisterinnen und Weltcupsieger an. Bei der neuen Trainingsform aus dem Hause Technogym können alle Kursteilnehmer ihre Herzfrequenz und Leistung während des Trainings auf Bildschirmen beobachten und überwachen. Personal Trainer können so herzfrequenzabhängige Kurse und Zirkeltrainingseinheiten zusammenstellen und haben außerdem die Möglichkeit, Leistungskennzahlen, Zeit und Musik über den Unity Self-Kiosk zu verwalten.

„PARTNERSCHAFT WIRD BEIDSEITIG GELEBT“
Schnell startete innerhalb der einzelnen ÖSV-Sparten der Konkurrenzkampf. Wer hat den höchsten Puls? Wer die schnellste Regeneration? „Der Funke ist gleich übergesprungen, alle waren mit Begeisterung dabei. Die Partnerschaft mit dem ÖSV wird beidseitig gelebt. Das Feedback der Athletinnen und Athleten ist uns sehr wichtig und fließt in die Entwicklung neuer Produkte ein“, erklärt Gottfried Wurpes, CEO von the fitness company und seit über 25 Jahren Technogym-Repräsentant in Österreich.

Die Grundlage für einen erfolgreichen Winter wird im Sommer gelegt, zahlreiche ÖSV-Asse trainieren auch in der schneefreien Zeit auf Geräten des italienischen Weltmarktführers. Marcel Hirscher, Anna Gasser, Anna Veith oder Julian Eberhard zählen allesamt zum namhaften Team der Technogym-Markenbotschafter.

EBERHARD DANK SKILLBIKE IN SCHUSS
Letzterer hat gerade ein Trainingslager in Zypern hinter sich und ist erst unlängst in die Heimat zurückgekehrt „Es waren intensive Einheiten, ich fühle mich körperlich aber sehr gut. Der Weg stimmt, auch dank der Unterstützung von Technogym. Ich verbringe viele Stunden auf dem Skillbike – für mich die beste und einzige Lösung für ein stationäres Bike“, so Eberhard.

Fast alle Sportlerinnen und Sportler kamen nach dem Ausfassen des neuen Outfits vorbei, um ihren Kolleginnen und Kollegen auf die Finger bzw. Beine zu schauen. In einer Sache waren sich alle Beteiligten einig: Die Technogym-Station samt Teambeats-Training war der Hingucker der ÖSV-Sommereinkleidung.

Teile diesen Beitrag