KIRSCHKUCHEN

KIRSCHKUCHEN

Oma’s Geheimrezept für Obstkuchen schmeckt doch immer zum Dahinschmelzen. Wenn sich nur nicht immer dieses schlechte Gewissen einschleichen würde. Ein Grund mehr für mich, das Rezept abzuwandeln und in ein Gesundes zu verwandeln. Und schon steht mein saftig, lutftiger Kirschauflauf mit nur 66 kcal pro Stück am Kaffeetisch und schmeckt einfach nur herrlich 🍒! Wer weiß, vielleicht lässt sich auch die ein oder andere Oma davon überzeugen 😉. Im Prinzip kannst du den Kuchenteig mit jedem Obst belegen. Da jedoch gerade die Kirschensaison begonnen hat und ich absoluter Fan davon bin, hab ich mich dafür entschieden.

Übrigens: Mit frischen Kirschen aus dem Garten schmeckt dieser Kuchen gleich doppelt so lecker 😍.

ZUTATEN:

1 ganzes Ei
1 Eiweis
Süße nach Wahl (2 EL Kokosblütenzucker oder 3 EL Birkenzucker)
70 g Vollkorn Dinkelmehl
40 g Hafermehl (gemahlene Haferflocken)
70 g Vanillejoghurt
30 g Backprotein oder Vanille Whey
130 ml Milch
1 TL Backpulver
150 g entkernte Kirschen

Zutaten
ZUBEREITUNG:

SCHRITT 1
Die Eier zusammen mit der Süße für 5 Minuten schaumig rühren.

Eier schaumig schlagen

SCHRITT 2
Allen anderen Zutaten, bis auf die Kirschen, hinzufügen und vermengen.

Zutaten hinzufügen

SCHRITT 3
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

SCHRITT 4
Eine Form (20 x 20 cm) mit Butter einstreichen und mit Mehl oder Proteinpulver einmehlen.

SCHRITT 5
Den Teig in die Form geben und mit Kirschen bedecken.

Mit Kirschen belegen

SCHRITT 6
Jetzt für 25 Minuten im Ofen backen

SCHRITT 7
Den ausgekühlten Auflauf noch mit Puderxucker bestreuen.

Kirschkuchen

NÄHRWERTE PRO STÜCK
66 kcal / F 2 g / KH 9 g (1 g Ballaststoffe) / E 4 g

KirschkuchenKirschkuchen

Teile diesen Beitrag