PROMI-AUFLAUF BEI TECHNOGYM FLAGSHIP STORE-ERÖFFNUNG IN WIEN

PROMI-AUFLAUF BEI TECHNOGYM FLAGSHIP STORE-ERÖFFNUNG IN WIEN

Nach Mailand und New York hat Wien als dritte Metropole weltweit einen Technogym Flagship Store. Heute, 20. April 2017 wurde der neue Showroom in der City mit einer großen VIP-Gala und hochkarätigen Gästen feierlich eröffnet.

Technogym hat gerufen – und alle sind gekommen. Mit großem Star-Aufgebot wurde heute der neue Technogym Flagship Store in Wien feierlich eröffnet. Über 250 Gäste aus Sport, Wirtschaft, Politik und Kultur waren der Einladung des weltweit führenden Anbieters von Produkten, Services und Lösungen in der Wellness- und Fitnessbranche gefolgt, um sich ein erstes Bild vom neuen Store im Herzen der Bundeshauptstadt zu machen.

Gottfried Wurpes, Gründer von „the fitness company“ und seit 25 Jahren Repräsentant für Technogym in Österreich, begrüßte gemeinsam mit Technogym Vice President Pierluigi Alessandri beim Opening am Franz-Josefs-Kai 5 neben den sportlichen Markenbotschaftern Marcel Hirscher, Julia Dujmovits und Eva-Maria Brem auch die ÖFB-Spitze mit Präsident Leo Windtner, Sportdirektor Willi Ruttensteiner und Teamchef Marcel Koller, John Harris-Eigentümer Ernst Minar, die Biathleten Lisa Hauser und Simon Eder.

Eröffnung im Technogym FlagshipstoreDer neue Techongym Store in der Wiener City, für den rund zwei Jahre der passende Standort gesucht wurde, soll Maßstäbe setzen, verkündete CEO Gottfried Wurpes stolz. Und wie das? „Der Flagship Store ist ein Statement für Fitness! Unsere Kunden bekommen einen Eindruck von unseren exklusiven Fitness-Geräten und können sich in entspanntem Ambiente in einer neuen und aktiven Dimension mit unseren Produkten vertraut machen.“

Auf 380 m² und zwei Ebenen wurde in Zusammenarbeit mit dem mehrfach ausgezeichneten italienischen Star-Architekten Antonio Citterio ein stilvolles Ambiente für hochwertige Fitnesslösungen geschaffen. Der „Designer of the Year“ hat keinen Schauraum im herkömmlichen Sinn, sondern ein Gesamterlebnis von Inspiration und Motivation geschaffen.

Besucher können an fünf Tagen die Woche in die Welt von Technogym eintauchen: Ob Profisportler, Fitness-Manager oder Privatkunde, allen stehen die großzügigen Geschäftsräume zur Verfügung. Sogar Hollywood-Stars wurden bereits beim Shoppen gesichtet.

Begeistert vom neuen Flagship Store, dem erst dritten weltweit nach Mailand und New York, zeigte sich auch der sechsfache Gesamt-Weltcupsieger Marcel Hirscher. „Performance trifft Style! Wenn ich die ganzen Geräte sehe, freue ich mich schon auf mein nächstes Workout.“ Und was ist das Lieblingsgerät des Salzburgers aus dem umfangreichen Technogym-Sortiment? „Das Skillmill“, kommt es wie aus der Pistole geschossen, „da kannst du abgehen, dass du nach einer Minute den Kübel brauchst.“

Über Technogym

Seit seiner Gründung 1983 bietet Technogym ein umfassendes Angebot an Cardio-, Kraft– und Functional Training-Lösungen sowie eine cloud-basierte, digitale Plattform, die Nutzern eine vollständig personalisierte Wellness-Erfahrung ermöglicht, die sowohl über die Geräte als auch über Smartphone überall und jederzeit genutzt werden kann.

Mit über 2.200 Angestellten und 14 Niederlassungen weltweit ist Technogym in über 100 Ländern vertreten. Weltweit sind mehr als 65.000 Wellness-Center mit Technogym-Geräten ausgestattet und 35 Millionen Nutzer trainieren täglich mit Technogym.
Mehr Infos: www.technogym.com

#championstrainwithtechnogym