LET’S MOVE FOR A BETTER WORLD BEWEGT ÖSTERREICH UND DIE WELT

LET’S MOVE FOR A BETTER WORLD BEWEGT ÖSTERREICH UND DIE WELT

Let’s Move for a Better World 2017– die soziale Kampagne von Technogym zur Förderung eines gesunden Lebensstils war ein voller Erfolg. In Österreich nahmen 21 Fitnessclubs die Herausforderung an, ihren Beitrag im Kampf gegen Übergewicht und Bequemlichkeit zu leisten – und mit der Unterstützung der Technogym-Markenbotschafter Marcel Hirscher, Julia Dujmovits, Michael Matt und Eva-Maria Brem oder dem Österreichischen Fußball-Nationalteam wurden neue Rekord-Werte erzielt!

Technogym, weltweit führender Anbieter von Produkten, Services und Lösungen in der Wellness- und Fitnessbranche, veranstaltete die Kampagne zum bereits vierten Mal in Folge. Mit dem Ziel, die Welt ein Stück weit gesünder und aktiver zu machen. Mission erfüllt: bei der Let’s Move for a Better World – Kampagne 2017 wurden von knapp 140.000 Teilnehmern rund um den Globus in 26 Ländern mehr als 470 Millionen MOVEs gesammelt also 235 Millionen Kalorien verbrannt.

Internationales RankingÖsterreich belegte in der Länderwertung den hervorragenden siebenten Rang. Mehr als 5.700 Teilnehmer in 21 Fitnessclubs von Wien bis Vorarlberg schwitzten gemeinsam für einen gesunden Lebensstil. Dabei wurden mehr als 27 Millionen MOVEs gesammelt.

Unsere TOP 5 Fitnessclubs der diesjährigen Kampagne sind:
1. vita club Süd mit 5.119.353 MOVES
2. INJOY med Graz-Süd mit 3.230.496 MOVEs
3. Fit for Life Regau mit 2.226.271 MOVEs
4. Optimum Fit mit 1.880. 632 MOVEs und
5. vita club West mit 1.801.955 MOVES.

MOVEs ist die Technogym-Einheit zur Messung von Bewegung, die durch die Technogym mywellness Cloud, der ersten cloud-basierten offenen Plattform der Branche, gespeichert wird. Zehn Minuten Laufen bringen bereits 300 bis 450 MOVEs.

Nationales RankingGottfried Wurpes, Gründer von „the fitness company“ und seit 25 Jahren als Technogym-Markenbotschafter in Österreich unterwegs, ist mit dem Ergebnis mehr als zufrieden: „Bewegung bedeutet Entwicklung und ist die Grundlage unseres Lebens. Für mich gibt es nichts Schöneres, als Menschen in Bewegung zu bringen und zu sehen, wie sie sich verändern, fitter, selbstbewusster und glücklicher werden.“

Unterstützung bekamen die Teilnehmer von den Technogym-Markenbotschaftern Marcel Hirscher, Julia Dujmovits, Michael Matt und Eva-Maria Brem, den verschiedenen ÖSV-Sparten oder vom ÖFB-Nationalteam, die sich nicht nur selbst aktiv an der „Let’s Move for a Better World“-Challenge beteiligten, sondern auch mit Video-Botschaften für die Studio-Mitglieder täglich für neue Motivation sorgten. „Sport und Bewegung ist für mich seit meiner Kindheit ein wesentlicher Bestandteil meines Lebens. Dass ich nun meine Lieblingsbeschäftigung als Beruf ausüben kann, ist für mich die größte Belohnung“, sagt der sechsfache Gesamt-Weltcupsieger Marcel Hirscher.

Salzburg, das „Land der Weltmeister“, stellt 2017 nicht nur den erfolgreichsten Fitnessclub Österreichs, der vita club Süd liegt im globalen Ranking aller Fitness-Einrichtungen auf dem sechsten Platz. Die „Let’s Move for a Better World“-Kampagne verkörpert Technogyms Mission, Wellness auf globaler Ebene zu verbessern und durch regelmäßige sportliche Aktivität, gesunde Ernährung und eine positive Einstellung für mehr Lebensqualität zu sorgen.

EINDRÜCKE DER HEURIGEN CHALLENGE

INJOY med Graz-Süd
Fitnessclubbetreiber Uwe Maninger vom INJOY med Graz-Süd sammelte tatkräftig mit.
Formhaus Wien
Fuat Taskin mit seinem Team vom Formhaus Wien
vita club Süd
Das Team vom vita club Süd mit Let’s Move Teilnehmern/innen
Optimum Fit
Clubbetreiber Martin Opitz mit seinem Team bei der Yellow Night
Superfit Linz
Clubbetreiber Berger Max vom Superfit Linz war top motiviert.