VEGANE
SPITZBUBEN

VEGANE | SPITZBUBEN

Advent, Advent ein Lichtlein brennt 🕯. Der 1. Adventsonntag bringt mich immer in vorweihnachtliche Stimmung und ist der offizielle Startschuss für die Zeit zum Kekse backen. Dieses Jahr starte ich mit veganen Spitzbuben gefüllt mit Erdbeermarmelade. Yummy 😊! Wie sieht es bei euch aus? Sind die ersten Kekse schon im Backofen? In diesem Sinne wünsche ich euch noch einen schönen 1. Advent mit euren Liebsten.

ZUTATEN FÜR 25 KEKSE
150g Dinkel Vollkornmehl
50g Kokosmehl
50g Birkenzucker
25g gemahlene Mandeln
1 TL Bourbon Vanille
Abrieb einer halben Zitrone
100g Margarine (am besten Raumtemperatur)
2 EL pflanzliche Milchalternative (ich habe einen Kokos Reisdrink verwendet)
50 g kalorienreduzierte Marmelade
Birkenzucker zum Bestäuben

Zutaten ZUBEREITUNG

1. Für den Teig Mehle, Birkenzucker, Bourbon Vanille, gemahlene Mandeln und den Abrieb der Zitrone vermengen.

2. Margarine in kleinen Stücken zusammen mit Pflanzenmilch zu den trockenen Zutaten geben.

3. Alles mit der Hand zu einem glatten Teig verkneten.

4. Jetzt auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig 3 mm dick ausrollen.

5. Nun mit einem runden Ausstecher 50 Kekse ausstechen und in die Hälfte davon ein Loch in der Mitte ausstechen.

6. Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech für ca. 10 Minuten bei 180 Grad Ober- / Unterhitze auf mittlerer Schiene backen.

7. Auf die Unterseite der ausgekühlten Kekse ca. 1/2 TL Marmelade geben und den „Deckel“ darauf leicht andrücken.

8. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben. Lass es dir schmecken!

NÄHRWERTE PRO KEKS

95 kcal / F 4 g / KH 12 g / E 2 g


Teile diesen Beitrag