LOW CARB ERDBEERROULADE

LOW CARB ERDBEERROULADE

Ach wie schön wenn die Beerenzeit endlich wieder beginnt 🍓🫐. Wir können es kaum erwarten wieder tolle Naschereien für euch zuzubereiten 😋😁. Diese Woche gibt’s bei uns schon eine richtig fluffige Low Carb Erdbeerroulade. Statt herkömmlichen Zucker haben wir Birkenzucker verwendet, ihr könnt aber gerne euren Favoriten unter den Süßungsvarianten einsetzen. Für die Füllung könnten wir uns statt den Erdbeeren genauso gut Mandarinen, Pfirsich oder Feige vorstellen 🍒🍊🥭🍑. Hier werden den persönlichen Geschmäckern keine Grenzen gesetzt und die Ausführung ist echt kinderleicht – versprochen 😉.


ZUTATEN

ο 3 Eiklar
ο 400 g Magerquark
ο 1 Eigelbο 40 g Puder-Erythrit
ο 55 g Dinkelmehl
ο 100 g Erdbeeren
ο 30 g Birkenzuckerο 70 g Zartbitterschokolade
ο 65 ml Mandelmilchο Erdbeeren und Mandelblättchen
ο 1 Teelöffel Backpulver


ZUBEREITUNG

1. Den Backofen auf 175 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.
2. Das Eiweiß steif schlagen und den Birkenzucker nach und nach untermischen.
3. Dinkelmehl mit dem Backpulver, der Milch und dem Eigelb zu einem Teig vermengen.
4. Das Eiweiß unter die Masse heben.
5. Den Teig auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech verteilen und für ca. 15 Minuten backen.
6. Magerquark und Birkenzucker cremig rühren, die Erdbeeren kleinschneiden und hinzugeben.
7. Den Biskuit vollständig auskühlen lassen, mit der Creme bestreichen und einrollen.
8. Schokolade über einem Wasserbad schmelzen.
9. Über die Roulade gießen und mit frischen Erdbeeren und Mandelblättchen garnieren.

Kleiner Tipp: Damit der Biskuit nicht beim Einrollen bricht, den gebackenen Teig gleich aus dem Ofen in ein sauberes Küchentuch legen und einrollen. Somit lässt er sich nachher besser rollen und bricht nicht so leicht 😉.


NÄHRWERTE PRO STÜCK (ca. 10 Stück)
110 kcal / F 3 g / KH 16 g / E 7 g

Biskuitrolle mit Erdbeeren

Teile diesen Beitrag