Startseite » LOW CARB JOGHURT-HIMBEERKUCHEN

LOW CARB JOGHURT-HIMBEERKUCHEN

Portionen

8 Stück

Vorbereitung

20 Minuten

Backzeit

1 Stunde

Kalorien

141 pro Stück

Es ist wieder einmal Zeit für einen tollen Kuchen, in unserem Fall einen Low Carb Joghurt-Himbeerkuchen 🥧. Er ist mit nur wenigen Zutaten und Handgriffen schnell zubereitet 😉. Da schmeckt der Nachmittagskaffee mit Sicherheit auch gleich viel besser, wenn so ein Stück Kuchen dazu genossen werden kann 🥧☕️😎. Ihr könnt die Himbeeren auch durch Heidelbeeren, Kirschen oder Marillen ersetzen. Hier ist fast für jedes Obst Platz auf dem Kuchen 🤩.

ZUTATEN

  • 4 Eier

  • 70 g Birkenzucker

  • 350 g griechischen Joghurt

  • 1 EL Maisstärke

  • 40 g Puddingpulver

  • 200 g Himbeeren

  • 1 TL Backpulver

  • 1 Prise Salz

ZUBEREITUNG

  • Den Ofen auf 170 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Die Himbeeren waschen und gut abtropfen lassen.
  • Eier trennen, Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und Eigelb mit dem Zucker schaumig rühren.
  • Joghurt, Puddingpulver und Backpulver unter die Eigelb-Zuckermasse geben. 
  • Die Himbeeren mit der Maisstärke vermengen (so legen sie sich nicht gleich am Boden ab und sind schön gleichmäßig im ganzen Kuchen verteilt).
  • Das geschlagene Eiweiß unter die Masse heben und die Himbeeren vorsichtig unterrühren.
  • Den Teig in eine Form umfüllen und für ca. 30 Minuten backen, danach den Ofen danach ausschalten.
  • Die Backofentür anlehnen und den Kuchen für weitere 30 Minuten im Ofen lassen.
  • Aus dem Ofen nehmen, vollständig auskühlen lassen und aufschneiden.

NÄHRWERTE PRO STÜCK: 141 kcal / F 3 g / KH 22 g / E 6 g

Low Carb Joghurt-Himbeerkuchen

Portionen

8

Vorbereitung

20

minutes
Backzeit

1

hour 
Kalorien

110

kcal

ZUTATEN

  • 4 Eier

  • 70 g Birkenzucker

  • 350 g griechischen Joghurt

  • 1 EL Maisstärke

  • 40 g Puddingpulver

  • 200 g Himbeeren

  • 1 TL Backpulver

  • 1 Prise Salz

Zubereitung

  • Den Ofen auf 170 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Die Himbeeren waschen und gut abtropfen lassen.
  • Eier trennen, Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und Eigelb mit dem Zucker schaumig rühren.
  • Joghurt, Puddingpulver und Backpulver unter die Eigelb-Zuckermasse geben. 
  • Die Himbeeren mit der Maisstärke vermengen (so legen sie sich nicht gleich am Boden ab und sind schön gleichmäßig im ganzen Kuchen verteilt).
  • Das geschlagene Eiweiß unter die Masse heben und die Himbeeren vorsichtig unterrühren.
  • Den Teig in eine Form umfüllen und für ca. 30 Minuten backen, danach den Ofen danach ausschalten.
  • Die Backofentür anlehnen und den Kuchen für weitere 30 Minuten im Ofen lassen.
  • Aus dem Ofen nehmen, vollständig auskühlen lassen und aufschneiden.

TIPP

    Hol’ dir das passende Equipment auf technogymstore.at

    Teile diesen Beitrag