LOW CARB ZOODLES BOLOGNESE

LOW CARB ZOODLES BOLOGNESE

Hier ist das ultimative Low-Carb Pasta Gericht. Anstatt den herkömmlichen Nudeln verwende ich nämlich Zoodles. Viele von euch werden sie bestimmt schon kennen. Für alle, die doch nicht wissen wovon ich spreche – Zoodles sind Nudeln, die aus Zucchini zubereitet werden 😉 . Alles was ihr dafür braucht, ist ein Spiralschneider. Super easy und noch dazu kohlenhydratarm. Gemeinsam mit einer fettarmen Bolognese Sauce habt ihr das perfekte Low Carb Gericht.

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

2 Zwiebel
2 EL Olivenöl
1 große Karotte
500g Faschiertes
1 Knoblauchzehe
250ml Gemüsebrühe
50g Tomatenmark
500g passierte Tomaten
Salz
Pfeffer
Italienische Kräuter
4 Zucchini

ZUBEREITUNG

SCHRITT 1
Zuerst schneidest du die Zwiebeln in kleine Würfeln und schwitzt diese danach mit Olivenöl in einem großen Topf an.

Zwiebel schneidenSCHRITT 2
Anschließend die Karotte würfeln und hinzugeben.

SCHRITT 3
Kurz dünsten lassen und dann kannst du schon das Faschierte hinzugeben.

SCHRITT 4
Knoblauchzehe fein hacken, unterrühren und das ganze für einige Minuten anbraten. Hin und wieder umrühren.

SCHRITT 5
Jetzt das Faschierte mit der Gemüsebrühe ablöschen.

SCHRITT 6
Anschließend kannst du das Tomatenmark und die passierten Tomaten unterrühren.

Faschiertes mit TomatenmarkSCHRITT 6
Zum Schluss noch mit Salz, Pfeffer und italienischen Kräutern abschmecken, Deckel drauf und köcheln lassen.

SCHRITT 7
In der Zwischenzeit kannst du aus den Zucchini Zoodles machen. Dazu einfach die Zucchini durch den Spiralschneider drehen und danach ca. 2 Minuten im Salzwasser kochen und gut abtropfen lassen.

Zoodles mit SpiralschneiderSCHRITT 8
Nachdem die Bolognese Sauce gute 20 Minuten geköchelt hat, ist dein Gericht auch schon fertig.

SCHRITT 9
Zoodles auf einem Teller platzieren und zusammen mit Bolognese-Sauce servieren, guten Appetit!

Zoodles Bolognese