Startseite » WARMER SALAT

WARMER SALAT

Portionen

ca. 2-3

Vorbereitung

10 Minuten

Backzeit

15 Minuten

Kalorien

388

Na das ist eine Kombination, die wir so auch zum ersten Mal probiert haben. Ein Salat mit Kraut, K├╝rbis, Weintrauben und K├Ąse. Klingt vielleicht am Anfang etwas ungew├Âhnlich, wir k├Ânnen euch aber garantieren, dass er geschmacklich ein wahres Highlight war ­čĄę. Manchmal muss man sich einfach trauen etwas zu experimentieren, vor allem in der K├╝che ­čśë.

ZUtaten

  • 500 g jungen Wei├čkohl

  • 350 g Butternuss K├╝rbis

  • 1-2 Knoblauchzehen

  • Handvoll Weintrauben

  • 150 g Hirtenk├Ąse mit Kr├Ąuter oder Tr├╝ffelk├Ąse

  • 2 EL Balsamico Essig

  • 3 TL Salz

  • 1 EL ├ľl

  • Optional
  • Walln├╝sse

Zubereitung

  • Den Ofen auf 170 Grad Umluft vorheizen.
  • Weintrauben, Kraut und K├╝rbis waschen.
  • Das Kraut und den K├╝rbis fein schneiden oder mit einer Reibe bearbeiten.
  • Die Weintrauben vom Rappen trennen.
  • Alle Zutaten, bis auf den K├Ąse, in einem Blech miteinander vermengen.
  • Zum Schluss den K├Ąse grob dar├╝ber zerbr├Âseln.
  • F├╝r ca. 15 Minuten backen und danach noch lauwarm genie├čen.

NÄHRWERTE PRO PORTION: 388 kcal / F 23 g / KH 27 g / E 16 g

Warmer Salat

Servings

2-3

servings
Vorbereitung

10

Minuten
Backzeit

15

Minuten
Kalorien

388

kcal

Zutaten

  • 500 g jungen Wei├čkohl

  • 350 g Butternuss K├╝rbis

  • 1-2 Knoblauchzehen

  • Handvoll Weintrauben

  • 150 g Hirtenk├Ąse mit Kr├Ąuter oder Tr├╝ffelk├Ąse

  • 2 EL Balsamico Essig

  • 3 TL Salz

  • 1 EL ├ľl

  • Optional
  • Walln├╝sse

Zubereitung

  • Den Ofen auf 170 Grad Umluft vorheizen.
  • Weintrauben, Kraut und K├╝rbis waschen.
  • Das Kraut und den K├╝rbis fein schneiden oder mit einer Reibe bearbeiten.
  • Die Weintrauben vom Rappen trennen.
  • Alle Zutaten, bis auf den K├Ąse, in einem Blech miteinander vermengen.
  • Zum Schluss den K├Ąse grob dar├╝ber zerbr├Âseln.
  • F├╝r ca. 15 Minuten backen und danach noch lauwarm genie├čen.

HolÔÇÖ dir das passende Equipment auf technogymstore.at

Teile diesen Beitrag