CHILI SIN CARNE

CHILI SIN CARNE

Diese Woche gibt es nicht nur ein neues Gericht, das ihr gerne nach kochen könnt, sondern auch eine neue Foodbloggerin in unserem Team🤗🤩. Von unserer lieben Rafaela werdet ihr in Zukunft mit Sicherheit noch mehr hören und sehen😉. Neben ihrer Liebe zum gesunden Essen ist sie vor allem im Kampfsport aktiv🏆.

Für ihr erstes Rezept hat sie sich für ein richtig leckeres und würziges Chili Sin Carne entschieden. Ganz ohne Fleisch aber vollkommen im Geschmack 🤗😁.

ZUTATEN

220 g Kichererbsen
140 g Rote Bohnen
350 ml Tomatensauce
285 g Gemüsemais
150 g Soja-Granulat
160 g Quinoa
1 TL Zimt
1 TL Kümmel
1 EL Paprikapulver
1 Prise Muskatnuss
Salz, Pfeffer und Chili nach Belieben

Zutaten

ZUBEREITUNG

1. Quinoa, mit der doppelten Menge an Wasser kochen, bis das Wasser komplett verdampft ist.

2. In der Zwischenzeit das Soja-Granulat in der Tomatensauce kochen.

3. Das Glas von der Tomatensauce mit Wasser auffüllen und dazugeben.

4. Da das Soja-Granulat sehr viel Flüssigkeit aufnimmt, nach Bedarf Wasser hinzufügen.

5. Die Bohnen, den Mais und die Kichererbsen in die Tomatensauce hinzufügen und kurz aufkochen lassen.

6. Quinoa in einer tiefen Schüssel anrichten und das Chili darüber verteilen.

7. Mit frischen Sprossen garnieren und somit für extra Nährstoffe sorgen.

NÄHRWERTE PRO PORTION
484 kcal / F 8 g / KH 55 g / E 34 g

Chili Sin Carne

Teile diesen Beitrag