PROTEIN FRENCH ROLLS

PROTEIN FRENCH ROLLS

Das perfekte Frühstück in nur 15 Minuten! Meine Protein French Rolls bringen deine Küche garantiert zum Duften. Gefüllt mit leckerem Haselnussmus oder Peanut Butter sind sie nicht nur schnell zubereitet, sondern bringen auch die optimalen Nährwerte mit 11 g Eiweiß pro French Roll mit. Ein Frühstück, dass man sich auf keinem Fall entgehen lassen darf 😉

ZUTATEN FÜR 4 FRENCH ROLLS

4 Vollkorn-Toastscheiben
80 g Eiklar (oder Eiklar von 2 Eiern)
25 g Whey Protein Vanilla
40 ml Milch
1/2 TL Zimt

FÜR DIE FÜLLUNG
Haselnussmus oder Peanut Butter
1 Banane

ZUBEREITUNG

SCHRITT 1
Drücke zuerst die Vollkorn-Toastscheiben mit einem Teigroller flach.

Toastscheiben flachdrückenSCHRITT 2
Anschließend die Toastscheiben mit Haselnussmus oder Peanut Butter bestreichen und einrollen.

Toastscheiben bestreichenToast rollenSCHRITT 3
Vermenge nun das Eiklar, Whey Protein, Milch und den Zimt in einer Schüssel und tunke darin die French Rolls.

Zutaten vermengenToastscheiben tunkenSCHRITT 4
Nun die Toastrollen in einer beschichteten Pfanne braten. Für alle, die komplett ohne Fett auskommen wollen, empfehle ich diese Pfanne von Dr. Almond.

Toast Rolls bratenSCHRITT 5
Zum Schluss noch die French Rolls mit Zimt bestreuen und mit Bananenscheiben garnieren. Bon appétit!

French ToastFrench RollsTIPP
Damit die French Rolls nicht zu trocken werden, brate sie auf jeder Seite nur jeweils 1 Minute an. So bekommen sie die perfekte Bräune 🙂 . Um Zeit zu sparen kannst du optional auch nur French Toast machen. Somit sparst du dir das Zusammenrollen.

NÄHRWERTE PRO FRENCH ROLL (MIT HASELNUSSMUS)

130 kcal / F 4 g / KH 9 g / E 11 g