BLUEBERRY PANCAKES

BLUEBERRY PANCAKES

Klassisches Weizenmehl durch Kokosmehl und Zucker durch Bananen ersetzen. Und schon sind deine Pancakes das perfekte gesunde Frühstück ☺️. Bananen enthalten zwar viel Fruchtzucker, aber anders als Kristallzucker, sättigen sie sehr gut und sind reich an Mineralstoffen wie Eisen und Magnesium und enthalten allerhand Ballaststoffe – also perfekt für einen leckeren Start in den Tag. Ein positiver Nebeneffekt: Die Bananen schmecken schön süß und halten deine Low-Carb-Pancakes zusammen.

ZUTATEN FÜR 8 PANCAKES

1 Banane
2 Eier
50g Kokosmehl
100ml Milch
1 TL Backpulver
Bourbon Vanille
eine Handvoll Heidelbeeren

TOPPING
4 EL Skyr
1 EL Birkenzucker
Agavendicksaft
Heidelbeeren

Zutaten

ZUBEREITUNG

1. Die Banane schälen und mit einer Gabel in einer Schüssel zerdrücken.

2. Alle anderen Zutaten (bis auf die Heidelbeeren) für die Pancakes hinzufügen und mit einem Pürierstab mixen, bis eine sämige Masse entsteht.

3. Jetzt noch die Heidelbeeren unter die Masse rühren

4. Kokosöl in einer Pfanne erwärmen und mit Hilfe eines Schöpflöffels die Pancakes goldbraun backen. Als Richtmaß kannst du immer einen Schöpfer pro Pancake rechnen.

5. Für das Topping 4 EL Skyr mit einem EL Birkenzucker vermengen.

6. Pancakes stapeln, mit Agavendicksaft Skyr-Mischung und Heidelbeeren verzieren und schon kannst du dein Sonntagsfrühstück genießen.

NÄHRWERTE PRO PANCAKE

280 kcal / F 3 g / KH 8 g / E 4,5 g

Blueberry Pancakes

Teile diesen Beitrag