APFEL DONUTS

APFEL DONUTS

Vielleicht ist es noch ein wenig zu früh, um in Weihnachtsstimmung zu kommen, aber wir können diese Zeit kaum erwarten🌲🙈. Vor allem, da eine unsere Lieblingszutaten wieder zum Einsatz kommt: ZIMT.

Die Kombination mit Apfel ist fast unschlagbar, deshalb darf er in unseren Apfel Donuts einfach nicht fehlen. Sie sind zudem auch noch richtig luftig und gesünder als andere Apfelkuchen Rezepte. Nachbacken zahlt sich definitiv aus, versprochen😉🤩.

Falls ihr nach weiteren Rezepten mit Zimt und Apfel sucht, können wir euch unser Bratapfel Rezept empfehlen😉🍏.

ZUTATEN

100g Dinkelmehl
25g Maizena
1 TL Backpulver
½ TL Natron
1 Prise Salz
1 TL Zimt
150 ml Buttermilch
15g Kokosöl
1 TL Vanilleextrakt
3 kleine Äpfel

2 EL Kokosblütenzucker zum Bestreuen

Zutaten

ZUBEREITUNG

1. Alle trockenen Zutaten vermengen und durch ein Sieb in eine Schüssel geben.

2. Buttermilch, Kokosöl und Vanilleextrakt unter die trockenen Zutaten mischen.

3. Äpfel waschen, Kerngehäuse entfernen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

4. Donutformen mit Öl auspinseln.

5. 1 EL Teig in der Form gleichmäßig verteilen, mit einem Apfelring belegen und mit 1 EL Teig bedecken.

6. Bei 180 Grad Umluft für 15 Minute backen.

7. Mit Kokosblütenzucker und Zimt verzieren.

NÄHRWERTE PRO STÜCK
103 kcal / F 2,4 g / KH 18 g / E 2,3 g

Apfel Donuts

Teile diesen Beitrag