FITNESSCLUB DES MONATS
FEBRUAR 2018

Michael ZrostDer Award für den „Fitnessclub des Monats“ geht im Februar an die FitFabrik Plus Stadlau.

Das hochmoderne Studio überzeugt durch großzügige Ausstattung – sowohl in Sachen Größe als auch in der Qualität. Denn Anfang Februar wurde die gesamte Einrichtung ausgetauscht. „Hanteln, Scheiben, Cardio-Geräte, Functional Area – wir haben alles ausgewechselt. Es war vorher nicht schlecht, aber neu ist immer besser“, sagt Geschäftsführer Michael Zrost.

Auf 3.600 qm2 kann man nun im 22. Wiener Gemeindebezirk trainieren. Mit drei Kurs-Räumen, einem Spinning-Raum mit 30 Rädern, einer großen Functional-Cross-Fitness Area samt Octagon Tower, Kettlebells, Corebages und Battleropes, einem großzügigen Cardio-Bereich mit 60 Cardio-Geräten mit TV und Internet, 2 großen Freihantel-Bereichen sowie einem großen Kraftgeräte-Bereich erfüllt das Studio sämtliche Wünsche der Trainierenden.

OctagonFit FabrikKraftbereichAlle Bereiche des Trainings abzudecken ist auch das Motto der FitFabrik Plus. Zrost: „Wir wollen ein gut ausgestatteter, großer Fitnessclub sein, der für jedermann etwas bietet. Von jung bis alt, sei es Bodybuilder, Marathon-Läufer oder Cross-Fitter – bei uns fühlen sich alle wohl. Das unterscheidet uns von vielen anderen Fitnessclubs.“

EingangsbereicheFür die Top-Ausstattung auf dem allerneuesten Stand der Technik zeichnet wie auch an den anderen FitFabrik-Standorten Technogym verantwortlich. Im Cardio-Bereich sind dies Geräte der Excite+, für das Krafttraining steht die gesamte Palette der Pure Strength-, Selection- und Element-Line zum Muskeltraining bereit. “Technogym ist der Ferrari unter den Geräteherstellern und immer auf dem neuesten Stand der Technik”, so Zrost.

CardiobereichCardiobereichPure StrengthFit FabrikGeschulte Trainer sorgen für Trainingseinweisung und –betreuung, zudem können Personal Trainings gebucht werden. Nach dem fordernden Training lädt in Stadlau ein großzügiger Wellnessbereich mit drei Saunen zur Entspannung ein. Mit einem eigenen Ladies-Bereich, kostenloser Kinderbetreuung, einem Bar- und Lounge-Bereich sowie kostenlosen Parkplätze bietet der Standort noch einige weitere Highlights.

Ladies BereichWellnessbereichDas umfangreiche Angebot gibt es schon ab 39,90 Euro pro Monat, damit steht die FitFabrik für leistbare Fitness-Angebote im High-Quality-Bereich. Wir gratulieren Michael Zrost und dem gesamten Team ganz herzlich zum Fitnessclub des Monats – und zu ihrem erfolgreichen Projekt.