Startseite » VEGANES AUBERGINEN-SCHIFF
Auberginen Schiffchen

VEGANES AUBERGINEN-SCHIFF

Portionen

2

Vorbereitung

20 Minuten

Kochzeit

25 Minuten

Kalorien

262 pro Portion

Wir müssen zugeben, dass wir in letzter Zeit immer öfter vegan unterwegs sind 💚🌱. Mit leckerem Gemüse und würzigen Saucen lassen sich einfach tolle Gerichte zubereiten 🍆🍅🥕🥬. Sowie diese veganen Auberginen-Schiffchen 🍆⛵️. Sie sättigen richtig und sind einfach soooo lecker geworden 😋. Ihr könnt natürlich bei den Gewürzen eurer Fantasie freien Lauf lassen 😉.

Zutaten

  • 1 Aubergine

  • 1 Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 250 ml passierte Tomaten

  • 30 g Sojagranulat

  • 1 Handvoll Blattspinat

  • 1 Karotte

  • Kürbiskerne

  • Petersilie

  • Kümmel & Senfkörner

  • Salz, Peffer & Paprikapulver

  • 1 TL Kokosöl

ZUBEREITUNG

  • Aubergine halbieren, auf ein Backblech legen und für ca. 20 Minuten, bei 180 Grad Umluft, in den Ofen geben.
  • Zwiebel und Knoblauch klein scheiden und in einer Pfanne mit dem Kokosöl glasig anbraten.
  • Nun die Senfkörner dazugeben.
  • Die Karotten waschen, schälen und klein schneiden.
  • Sojagranulat, Karotten und passierte Tomaten zu den Zwiebeln geben und für ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen.
  • Nun nach Belieben mit den restlichen Gewürzen die Sauce abschmecken.
  • Die Aubergine aus dem Ofen nehmen und das Fruchtfleisch ausscharben, kleinschneiden und unter die Sauce verrühren.
  • Die Aubergine mit der Masse befüllen und nochmals für ca. 10 Minuten in den Ofen damit. 
  • Vor dem Servieren mit Kürbiskernen und frischer Petersilie garnieren.

Servier Tipp: Ihr könnt gerne etwas veganen Käse auf den Schiffchen verteilen und leicht überbacken 😉.

NÄHRWERTE PRO PORTION: 262 kcal / 11 F g / KH 15 g / E 18 g

Veganes Auberginen-Schiff

Portionen

2

Vorbereitung

20

minutes
Kochzeit

25

minutes
Kalorien

262

kcal

ZUTATEN

  • 1 Aubergine

  • 1 Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 250 ml passierte Tomaten

  • 30 g Sojagranulat

  • 1 Handvoll Blattspinat

  • 1 Karotte

  • Kürbiskerne

  • Petersilie

  • Kümmel & Senfkörner

  • Salz, Peffer & Paprikapulver

  • 1 TL Kokosöl

Zubereitung

  • Aubergine halbieren, auf ein Backblech legen und für ca. 20 Minuten, bei 180 Grad Umluft, in den Ofen geben.
  • Zwiebel und Knoblauch klein scheiden und in einer Pfanne mit dem Kokosöl glasig anbraten.
  • Nun die Senfkörner dazugeben.
  • Die Karotten waschen, schälen und klein schneiden.
  • Sojagranulat, Karotten und passierte Tomaten zu den Zwiebeln geben und für ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen.
  • Nun nach Belieben mit den restlichen Gewürzen die Sauce abschmecken.
  • Die Aubergine aus dem Ofen nehmen und das Fruchtfleisch ausscharben, kleinschneiden und unter die Sauce verrühren.
  • Die Aubergine mit der Masse befüllen und nochmals für ca. 10 Minuten in den Ofen damit. 
  • Vor dem Servieren mit Kürbiskernen und frischer Petersilie garnieren.

TIPP

  • Ihr könnt gerne etwas veganen Käse auf den Schiffchen verteilen und leicht überbacken 😉.

Hol’ dir das passende Equipment auf technogymstore.at

Teile diesen Beitrag