GESUNDER APFELKUCHEN

GESUNDER APFELKUCHEN

Wie w├Ąre es denn f├╝r den morgigen Muttertag, mit einem richtig sch├Ân saftigen Low Fat Apfelkuchen ­čŹĆ­čąž? Wir denken, dass w├Ąre eine super Leckerei f├╝r diesen besonderen Tag ­čĄŚ. Ihr k├Ânnt eure Lieblingsapfelsorte verwenden und auch S├╝├če eurer Wahl. Wir haben auch einen Eiersatz f├╝r euch somit k├Ânnt ihr den Kuchen auch vegan zubereiten ­čśë. Ihr seht schon, ein Rezept, dass auf alle Vorlieben angepasst werden kann ­čĺÜ.


ZUTATEN

╬┐ 50 g gemahlene Mandeln
╬┐ 3 EL Apfelmark
╬┐ 100 g Dinkel- oder Hafermehl╬┐ 1 EL Apfelessig
╬┐ 50 g Erythrit oder S├╝├če eurer Wahl
╬┐ 130 ml Pflanzendrink
╬┐ 1 Ei oder optional 2 EL Leinsamen, geschrotet╬┐ 30 g Whey Vanille
ο 3 - 4 Äpfelο Zimt und eine Prise Salz
╬┐ 1 TL Backpulver
gesunder Apfelkuchen


ZUBEREITUNG

1. Die ├äpfel waschen, sch├Ąlen, vierteln und einschneiden.
2. Die restlichen Zutaten alle miteinander vermengen.
3. Den Teig in einer Form verteilen und die Äpfel darauf platzieren.
4. Den Kuchen bei 180 Grad, f├╝r ca. 20-25 Minuten, backen.


N├äHRWERTE PRO ST├ťCK (ca. 12 St├╝ck)
86 kcal / F 3 g / KH 15 g / E 5 g

gesunder Apfelkuchen

HolÔÇÖ dir das passende Equipment auf technogymstore.at

Teile diesen Beitrag