TOPFEN-ERDBEERKNÖDEL

TOPFEN-ERDBEERKNÖDEL

Die Basis für mein kalorienarmes Topfenknödel Rezept ist Magertopfen, gesüßt wird mit Xylit und dank gemahlener Haferflocken wird ein knetbarer Teig daraus. Durch die süßen Erdbeeren bekommen die Knödel den besonderen Kick .

Ich liebe diese kleinen Dinger aus süßem Topfenteig einfach. Sie schmecken nach Kindheit, Sommer, Urlaub und machen zufrieden und glücklich 🙂 .

ZUTATEN FÜR 14 KNÖDEL

90g zarte Haferflocken
1 Packung Vanilllepudding
1 Prise Salz
250g Magertopfen
1 Ei
50g Xylit
Bourbon Vanille
14 kleine runde Erdbeeren (ca. 240g)
etwas Mehl für die Verarbeitung

FÜR DIE BRÖSEL
50g gemahlene Haselnüsse
50g Xylit

FÜR DIE ERDBEERSAUCE
260 g Erdbeeren
1 EL Zitronensaft
1 EL Speisestärke

ZUBEREITUNG

1. Zuerst die Haferflocken im Mixer zu feinem Mehl pulverisieren.

2. Anschließend mit Puddingpulver und einer Prise Salz vermischen.

3. Danach den Magertopfen in einem sauberen Stofftuch gut ausdrücken.

4. Den ausgedrückten Topfen mit dem Ei, Xylit und Bourbon Vanille vermengen.

5. Anschließend die trockenen Zutaten hinzufügen. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

6. In der Zwischenzeit 14 kleine, runde Erdbeeren waschen und gut abtrocknen. Dann die Stielansätze entfernen.

7. Den fertig gekühlten Teig mit gut bemehlten Händen in 14 gleich große Stücke teilen.

8. Jedes Stück erst zu einer Kugel formen, dann platt drücken und eine gut abgetrocknete Erdbeere hinein setzen.

9. Anschließend verschließen und mit etwas Mehl zu einer schönen runden Kugel rollen. Noch einmal auf der bemehlten Arbeitsfläche hin und her rollen.

10. Knödel für ca. 10 Minuten im Salzwasser bei mittlerer Hitze leicht kochen lassen, bis die Knödel obenauf schwimmen.

11. Für die Brösel Kokosöl in einer Pfanne erhitzen. Haselnüsse und Erythrit ca. 5 Minuten unter Rühren erhitzen. Schließlich die Knödel hinzugeben und darin wälzen.

NÄHRWERTE PRO KNÖDEL

102 kcal / F 3 g / KH 15 g / E 4,5 g

Erdbeerknödel

Teile diesen Beitrag