SÜSSKARTOFFELSALAT MIT PEPERONI UND INGWER

SÜSSKARTOFFELSALAT MIT PEPERONI UND INGWER

Für alle die auch im Winter einen Salat genießen wollen hab ich die optimale Lösung. Ein lauwarmer Salat mit Süßkartoffeln. Die Kombination aus frischen Zutaten wie Ingwer und Zitronensaft geben einen guten Kontrast zum nussig, süßlichen Geschmack der Süßkartoffeln. Dieses Rezept soll dir Power für den Vorfrühling im ChiYoga geben und dich in dieser Jahreszeit unterstützen.

ZUTATEN FÜR 2 PERSONEN

500 g Süßkartoffeln
je ½ Peperoni gelb und rot
1 Frühlingszwiebel
1 Stück Ingwer, ca. 2 cm
1 EL Senf
2 EL Kräuter-Essig
5 EL Rapsöl
1 TL frischer Zitronensaft
¼ Liter Gemüsebrühe
¼ Bund frischer Koriander
¼ TL Kurkuma
¼ TL Curry
Salz, Pfeffer

ZUBEREITUNG

SCHRITT 1
Die Süßkartoffeln schälen und in etwa 1-2 cm grosse Würfel schneiden.

SCHRITT 2
In der Gemüsebrühe etwa 7-8 Min. kochen (Achtung: sie werden schnell zu weich!). In der Zwischenzeit die Salatsauce aus Senf, Essig, Zitronensaft und Öl zubereiten und mit Salz, Pfeffer, Kurkuma und Currypulver abschmecken.

SCHRITT 3
Peperoni und Zwiebeln klein schneiden und mit der Salatsauce vermischen. Die gekochten Süßkartoffeln hinzufügen.

SCHRITT 4
Den Ingwer schälen und fein raspeln und in etwa 50 ml der Gemüsebrühe kurz aufkochen. Über die Süßkartoffeln geben. Mit dem frischen, klein geschnittenen Koriander garnieren und geniessen.

Klick hier wenn du noch mehr zum Vorfrühling des ChiYogas erfahren möchtest.