LOW CARB
KAROTTENKUCHEN

LOW CARB | KAROTTENKUCHEN

Das neue Jahr hat begonnen und ich bin mir sicher, der ein oder andere unter euch hat sich fest vorgenommen wieder ein wenig mehr auf eine gesunde Ernährung zu achten. Mein saftiger Low Carb Karottenkuchen mit Schokoglasur ist dafür genau das Richtige 🥕🍰. Das Mehl ersetzen wir einfach durch gemahlene Mandeln und die Süße kommt von den geriebenen Karotten. So müsst ihr nicht auf den Nachtisch verzichten und könnt ohne schlechtem Gewissen genießen 😊.

ZUTATEN:

FÜR DEN TEIG:
4 Eier
1 Prise Salz
1/2 TL Birkenzucker
300 g gemahlene Mandeln
1/2 Pck. Backpulver
100 ml Schlagsahne
100 g Butter
300 g Karotten

FÜR DIE GLASUR:
100 g Zartbitterschokolade (70%)
100 ml Sahne
Mandelstifte

ZUBEREITUNG:

SCHRITT 1
Zuerst die Karotten raspeln.

Karotten reiben

SCHRITT 2
Anschließend die Butter schmelzen.

Butter schmelzen

SCHRITT 3
Jetzt alle Zutaten für den Teig in einer Schüssel verrühren.

Alle Zutaten vermengenAlle Zutaten vermengen

SCHRITT 4
Nun die Masse auf einem Blech gleichmäßig verteilen und für 30 Minuten bei 180 Grad Ober-/Unterhitze backen. Ich streiche das Blech vorab immer mit ein wenig Butter ein.

Auf ein Blech geben

SCHRITT 5
In der Zwischenzeit die Schokolade im Wasserbad zum Schmelzen bringen.

SCHRITT 6
Sobald die Schokolade zur Gänze geschmolzen ist, die Sahne hinzufügen und gleichmäßig verrühren.

Schokolade schmelzen

SCHRITT 7
Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Auf ein Blech geben

SCHRITT 8
Die Schokoglasur gleichmäßig darauf verteilen und mit Mandelsplitter dekorieren.

 

Auf der Masse verteilen Mit Mandelsplitter bestreuenKarottenkuchen KarottenkuchenNÄHRWERTE PRO STÜCK
215 kcal / F 19 g / KH 3,5 g / E 6 g

Teile diesen Beitrag