LOW CARB TIRAMISU ROULADE

LOW CARB TIRAMISU ROULADE

Dieses Rezept für eine Tiramisu Roulade kann ich euch nur ans Herz legen! Trotz der Low Carb Zutaten wird der Teig sehr saftig und lässt sich aber gleichzeitig gut in Form bringen. Ein Grund mehr warum dieses Rezept in keiner Küche fehlen darf 🙂 Wenn du auf etwas Fruchtigeres Lust hast, probier‘ doch anstatt dem Kaffee und der Mascarpone ungesüßtes Apfelmus mit geriebenen Äpfeln und Zimt. Schmeckt herrlich!

ZUTATEN FÜR 10 PORTIONEN

200g Magertopfen
4 Eier (Größe M)
30g Vanille Whey
30g Schmelzhaferflocken
1 Prise Bourbon Vanille
1 TL Backpulver
1 TL Stevia Streusüße

FÜR DIE FÜLLUNG

200g Low Fat Mascarpone
200g Magertopfen
1 Prise Bourbon Vanille
2 Tropfen Vanille Flavour Drops oder anderer Süßungsmittel (Stevia oder Birkenzucker)
2 Espresso

Zutaten für Low Carb Tiramisu Roulade
ZUBEREITUNG

SCHRITT 1
Zuerst heizt du deinen Backofen auf 160 Grad Umluft vor.

SCHRITT 2
Beginne die Eier zu trennen und aus dem Eiweiß einen steifen Schnee zu schlagen.

SCHRITT 3
Anschließend vermengst du Margertopfen, Eigelbe, Vanille Whey, Schmelzflocken, Bourbon Vanille, Backpulver und Stevia zu einem Teig.

SCHRITT 4
Hebe jetzt den Eiweißschnee unter die Topfenmasse.

Eiweiß unter die Topfunmasse hebenSCHRITT 5
Jetzt kannst du die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen.

SCHRITT 6
Backe den Teig nun für 20 Minuten in den vorgeheizten Ofen goldbraun.

Teig goldbraun backenSCHRITT 7
Sobald der Teig fertig ist, tränkst du ihn mit den 2 Tassen Espresso. Am besten du verwendest dafür einen Backpinsel.

SCHRITT 8
Rolle jetzt den Teig mit Hilfe des darunterliegenden Backpapiers ein und forme ihn zu einer Roulade.

Teig zu einer Roulade formenSCHRITT 9
Zum Schluss noch mit nach Belieben garnieren und genießen!

Tiramisu mit ErdbeerenTIPP
Rolle den Teig solange er warm ist, da er sich in diesem Zustand leicht vom Backpapier lösen lässt.

NÄHRWERTE PRO PORTION

134 kcal / F 7,2g / KH 5g / E 12,5g