KETO-MANGO-CREME

KETO-MANGO-CREME

Diese Keto-Creme ist eine etwas süße, leckere Gaumenfreude, die ohne zusätzlichen Zucker oder künstliche Süßstoffe auskommt und zusätzlich noch perfekt zur ketogenen Ernährung passt. Die Süße der Creme ergibt sich nur aus der Mango, die in diesem Rezept verwendet wird. Jede Portion enthält in etwa 6 Gramm Kohlenhydrate und ist ein hervorragendes ketogenes Dessert. Das tolle daran, du kannst sie bis zu  5 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

ZUTATEN FÜR 6 PORTIONEN

3 Eier
450 ml Schlagsahne
1 TL Bourbon-Vanille
1 Prise Salz
1 Mango
Zimt
Kokosraspeln

ZUBEREITUNG

SCHRITT 1
Zuerst die Eier etwas schlagen.

Eier schlagenSCHRITT 2
Danach die Schlagsahne, die Bourbon-Vanille und das Salz zu den Eiern geben und weiter schlagen.

Zutaten vermengenSCHRITT 3
Die Mango schälen und in Stücke schneiden.

SCHRITT 4
Die Mangostückchen zu der Masse geben und so lange schlagen bis die Mango püriert ist.

Masse in Förmchen füllenSCHRITT 5
Jetzt die Masse auf 6 backofenfeste Förmchen aufteilen und mit Zimt bestreuen.

Masse in Förmchen füllenSCHRITT 6
Die Förmchen in ein 5 cm hohes Backblech stellen und dieses mit heißem Wasser füllen, bis sie 2,5 cm im Wasser stehen.

Mit Zimt bestreuenSCHRITT 7
Nun die Masse für 40 Minuten in den Backofen bei 180 Grad stellen.

In den Backofen gebenSCHRITT 8
Danach die Förmchen aus dem Wasser nehmen und entweder schon warm genießen oder erst in den Kühlschrank stellen und dann kalt essen 🙂

ketogenes Dessert