GEFÜLLTE PAPRIKA

GEFÜLLTE PAPRIKA

Wir haben die gefüllten Paprika neu interpretiert und eine vegane Variante für euch ausprobiert 🤗🌱.

Diese gefüllten Paprika sind wirklich schnell gemacht und ihr habt bei diesem Rezept ziemlich freie Hand was die Zutaten-Liste angeht🍆🥦🌶🥒🥕🌽. In dieses Gericht kommt nur das rein, was euch persönlich am besten schmeckt und ihr könnt jedesmal bei den Zutaten variieren🤩.

ZUTATEN

2 mittelgroße Zwiebeln
5 Knoblauchzehen
1 Dose Käferbohnen
200 g regionales und saisonales Gemüse (z.B.: Champignons, Fenchel, Mais,…)
450 g Proteinquelle (z.B.: Tofu, Kichererbsen…)
1 EL Olivenöl
400 g Getreide (z.B. Rollgerste, Dinkel, Grünkern,…)
6 große Paprika
1 EL getrocknete Kräuter deiner Wahl
1,6 kg Tomatensauce aus dem Glas
2 EL Tomatenmark
Salz und Pfeffer

Zutaten

ZUBEREITUNG

1. Zwiebel und Knoblauch hacken.

2. Das gewählte Gemüse und den Tofu kleinschneiden.

3. Gemeinsam in einer Pfanne anbraten und abschmecken.

4. Das Getreide (Gerste, Dinkel etc.) in heißem Wasser weichkochen.

5. Die Paprikas waschen, den Strunk und die Kerne entfernen.

6. Die Paprikas einzeln mit der Masse und dem Getreide befüllen und in einem tiefen Topf verteilen.

7. Die Tomatensauce mit Tomatenmark, Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken und über die Paprikas gießen.

8. Das Ganze auf niedriger Hitze zugedeckt für ca. 15 Minuten köcheln lassen.

NÄHRWERTE PRO PORTION
350 kcal / F 3,6 g / KH 57 g / E 17 g

gefüllte Paprika

Teile diesen Beitrag