ERDBEER-RHABARBERKUCHEN

ERDBEER-RHABARBERKUCHEN

Über einen leckeren Erdbeer-Rhabarberkuchen zum Muttertag freut sich bestimmt jede Mama da draußen 🥰. Durch die Erdbeeren und den Rhabarber wird der Kuchen automatisch fruchtig und saftig. Eine gelungene Überraschung und gesund noch dazu 💐! Du hast noch einige Erdbeeren übrig? Vielleicht kannst du sie mit einem dieser Rezepte verwerten.

ZUTATEN
150g Rhabarber
150g Erdbeeren
4 Eier
50g Birkenzucker
100g Griechisches Joghurt
100g geriebene Mandeln
50g Kokosmehl
1 Packung Backpulver
Abrieb einer halben Zitrone
1TL Zimt
1 Prise Salz

Zutaten

ZUBEREITUNG

1. Rhabarber waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden.

2. Erdbeeren ebenfalls waschen und in kleine Stücke schneiden.

3. Kokosmehl mit Mandeln und Backpulver vermengen.

4. Eier trennen und Eiweiß mit einer Prise Salz schaumig schlagen.

5. Eigelb mit Birkenzucker in einer Schüssel schaumig schlagen.

6. Zum Eigelb nun den Zitronenabrieb, Zimt und Joghurt hinzufügen.

7. Danach die trockenen Zutaten langsam untermischen und am Schluss das geschlagene Eiweiß unterheben.

8. Einen Teil der Obststücke in den Teig geben, die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Form füllen und mit dem restlichen Obst belegen.

9. Für ca 40 Min bei 175 Grad backen.

10. Den Erdbeer-Rhabarberkuchen auskühlen lassen und genießen 😊!

NÄHRWERTE PRO STÜCK
 kcal 118/ F 6,9 g / KH 6,5 g / E 5,3 g

Teile diesen Beitrag