ZITRONENKUCHEN

ZITRONENKUCHEN

Für die Extraportion Sommerfeeling 🍋🔅. Die heißen Sommertage rücken immer näher. Was gibt es da Besseres als einen saftigen und erfrischenden Zitronenkuchen? Dann fehlen uns eigentlich nur noch zwei Zutaten für den perfekten Sommernachmittag: Sonne und ein gemütliches Plätzchen.

ZUTATEN
2 Eier
150ml Kokosreismilch
150g Skyr Joghurt
2 Zitronen
30g Kokosöl
90g Birkenzucker
250g Dinkelmehl
60g Whey Protein Vanille
2TL Backpulver

FÜR DEN ZUCKERGUSS
100g Birken-Puderzucker
3EL Zitronensaft

gehackte Haselnüsse

Zutaten

ZUBEREITUNG

1. Heize den Backofen auf 180 Grad vor.

2.Zitronenschale abreiben, Eier trennen und Kokosöl schmelzen.

3. In einer Schüssel Eidotter, Milch, Skyr, Zitronenzesten und -saft, Kokosöl und Birkenzucker vermengen.

4. Dinkelmehl, Whey Protein Vanille und Backpulver vermengen und zur Masse geben.

5. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter die Kuchenmasse rühren.

6. Teig in eine Kastenform geben und für 35-40 Minuten im Ofen goldbraun backen. Stichprobe machen.

4. Für den Zuckerguss Birken-Puderzucker mit Zitronensaft verrühren.

5. Über den abgekühlten Kuchen gießen und nach Belieben mit Zitronenzesten und gehackten Haselnüssen garnieren.

NÄHRWERTE PRO STÜCK
180 kcal / F 4 g / KH 32 g / E 9 g

Zitronenkuchen

Teile diesen Beitrag