GESUNDE DONUTS

GESUNDE DONUTS

Mach einen simplen Donut zu deinem Lieblingskringel 🍩! Wie das geht? Indem du ihn einfach mit deinem liebsten Topping veredelst. Du bist ein Zimt-Junkie? Dann wälze ihn doch mal in einer ordentlichen Portion Zimt-Xylit Mischung. Schoko Nuss ist dein Favorit? Dann ist das Schoko-Topping mit gehackten Nüssen genau das Richtige für dich. Ach, es gibt unendlich viele Möglichkeiten deinen Donut aufzupeppen.

ZUTATEN FÜR 9 KLEINE DONUTS:

3 Eier
120g Dinkelmehl
40g geriebene Nüsse
150g griechisches Joghurt
50g Zuckerersatz (zB. Xylit)
1 TL Backpulver

optional Topping:
zuckerfreie Schokolade, Zimt-Xylit Mischung, Schokoladen- oder Caramellsauße, Nüsse zB. gehackte Mandeln

Zutaten

ZUBEREITUNG:

SCHRITT 1
Das Backrohr auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

SCHRITT 2
Eier und Zuckerersatz schaumig schlagen.

Eier schaumig schlagen

SCHRITT 3
Die restlichen Zutaten hinzufügen und mit dem Mixer gut verrühren.

Zutaten hinzufügen

SCHRITT 4
Die Donutformen einfetten und den Teig in die Formen füllen.

Masse in Form füllen

SCHRITT 5
Im Backrohr etwa 20 Minuten lang backen, bis der Teig durch ist (Stäbchenprobe).

Im Ofen backen

SCHRITT 6
Noch heiß aus der Form stürzen.

SCHRITT 7
Wenn ihr kein Topping oben drauf haben wollt, könnt ihr sie noch warm mit der Zimt-Xylit Mischung bestreuen. Ansonsten die Donuts auskühlen lassen und währenddessen die Schokolade im Wasserbad schmelzen.

SCHRITT 8
Die Nüsse klein hacken. Die geschmolzene Schokolade auf den Donuts verstreichen und die Nüsse darüber streuen.

Donuts

Donuts

SCHRITT 9
Im Kühlschrank oder an einem kalten Ort fest werden lassen.

NÄHRWERTE PRO STÜCK
125 kcal / F 5 g / KH 15 g / E  7 g

 

Teile diesen Beitrag