FITNESSCLUB DES MONATS APRIL 2019

Studioleiter Mark Greiner mit Geschäftsführer Michael Zrost

Die Auszeichnung „Fitnessclub des Monats“ geht im April 2019 an die Fit Fabrik Plus Hütteldorf. Im Februar eröffnete das Studio, seither schwitzen zahlreiche Kunden in der Bergmillergasse 5.

Wir haben uns mit Geschäftsführer Michael Zrost getroffen und ihn zum Interview gebeten.

Seit Februar ist das Studio in Hütteldorf eröffnet, wie läuft es?
Michael Zrost: Alles läuft super, eigentlich wie geplant. Die Mitarbeiter waren von der ersten Sekunde an sehr engagiert, die Kunden wissen das zu schätzen. In den ersten Wochen und Monaten hat sich gezeigt, dass wir viele Neukunden ansprechen konnten, viele haben auch diverse Eröffnungs-Angebote genutzt. Die Kunden sind zufrieden und damit sind wir es auch.

Eingangsbereich

Was zeichnet die Fit Fabrik Plus Hütteldorf aus?
Zrost: Wir sagen immer: Klein aber fein. Obwohl 1.000 m² ja eigentlich gar nicht so klein sind. Auf dieser Fläche haben wir in Hütteldorf auf einer Ebene alles, was das Fitness-Herz begehrt. Functional Area, Crossfit, Cardio/Kraft-Bereiche und vieles mehr – ausgestattet vom Weltmarktführer Technogym. Dazu kommen andere Highlights wie ein großer Kursraum oder auch Gratis-Parkplätze für unsere Kunden. In der Stadt gar nicht so selbstverständlich, das kommt gut an.

Functional ZonePower RackFreihantelbereich

Ihr setzt auf Produkte von Technogym, unter anderem auf die Skill Line. Warum habt ihr euch dafür entschieden?
Zrost: Technogym ist der Ferrari unter den Geräteherstellern und immer auf dem neuesten Stand der Technik. Die Skill Line ist aktuell das Nonplusultra auf dem Markt, das wollen wir unseren Kunden anbieten. SKILLBIKE, SKILLROW, SKILLRUN und SKILLMILL sehen nicht nur gut aus, sondern ermöglichen optimales Training für verschiedene Bedürfnisse.

CardioCardio

Das deckt sich mit eurem Motto…
Zrost: Stimmt, denn wir wollen ein gut ausgestatteter, großer Fitnessclub sein, der für jedermann etwas bietet. Von jung bis alt, sei es Bodybuilder, Marathon-Läufer oder Cross-Fitter – bei uns fühlen sich alle wohl. Das unterscheidet uns von vielen anderen Fitnessclubs. Fitness in hoher Qualität – leistbar für alle.

Wann und zu welchem Preis kann in Hütteldorf trainiert werden?
Zrost: Unter der Woche ist von 6 bis 24 Uhr geöffnet, am Wochenende und Feiertagen von 9 bis 21 Uhr. Die Abos starten ab 39,90€ pro Monat und können je nach Bedürfnis erweitert werden. Bis Ende Mai haben wir eine Aktion, die es zuvor noch nie gab: 12 Monate Fitness, Sauna & Aerobic inklusive Getränke-Abo um 9,90€ pro Monat in den ersten drei Monaten, ab dem 4. Monat um 39,90€ statt 59,90€.

Was sagst du zur Auszeichnung „Fitnessclub des Monats“?
Zrost: Das freut mich und spiegelt die Qualität unserer Clubs wider. Zugleich ist es auch eine schöne Motivation und ein Ansporn, weiter fleißig zu arbeiten.

Teile diesen Beitrag