OLYMPIC TEAM AUSTRIA TRAINIERT MIT TECHNOGYM

OLYMPIC TEAM AUSTRIA TRAINIERT MIT TECHNOGYM

Das Österreichische Olympische Comité und Technogym Austria gehen bis zu den Olympischen Spielen 2020 in Tokio gemeinsame Wege. Unter dem Motto „Spitzensport trifft Spitzentechnologie“ will man zu neuen Höhenflügen ansetzen.

„Champions train with Technogym“ – der Slogan des italienischen Weltmarktführers in Sachen Fitness und Wellness gilt ab sofort auch für das Olympic Team Austria.

Bereits vor den Olympischen Spielen 2018 in Pyeongchang kam die Partnerschaft zwischen Technogym und dem ÖOC den Athletinnen und Athleten zugute, nun ist der weitere gemeinsame Weg Richtung Tokio 2020 beschlossene Sache. „Es freut uns, dass wir mit Technogym einen weiteren starken Partner gewinnen konnten, der in den letzten Jahren im heimischen Sport viel bewegt hat. Spitzensport trifft Spitzentechnologie – das entspricht unserer Philosophie, dass für unsere Athletinnen und Athleten nur das Beste gut genug ist“, freut sich ÖOC-Generalsekretär Peter Mennel über die Kooperation.

Gottfried Wurpes, CEO von the fitness company und seit 25 Jahren Repräsentant von Technogym in Österreich, gibt das Ziel vor: „Unsere Intention ist es, nicht nur Sponsor der österreichischen Sportlerinnen und Sportler zu sein, sondern aktiver Partner. Die Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Olympischen Comité ergänzt hervorragend unser langjähriges Engagement im heimischen Sport. Wir wollen auch im Zeichen der fünf Ringe Impulse setzen.“

Marcel HirscherOlympiasieger wie Marcel Hirscher, Anna Veith oder Anna Gasser schwören auf die Produkte von Technogym und fungieren als Markenbotschafter. „Champions train with Technogym“ lautet das Motto des italienischen Herstellers.

Die Zusammenarbeit läuft vorerst bis 2020 – Technogym unterstützt die Olympia-Athleten unter anderem vor und während der Olympischen Spiele 2020 in Tokio.

In diesem Sommer wurde das neu eröffnete Olympiazentrum Oberösterreich in Linz mit top-modernen Geräten und Lösungen von Technogym ausgestattet, auf der „Road to Tokyo“ sind Gottfried Wurpes und sein Team ständige Begleiter und Motor für alle Sportlerinnen und Sportler.

Österreichisches Olympisches ComitéDie Feuertaufe bei den Olympischen Spielen 2018 in Pyeongchang wurde mit Bravour gemeistert. Dank der Unterstützung von Technogym vor Ort waren die rot-weiß-roten Athleten bestens auf die Wettkämpfe vorbereitet, vor allem im Bereich Regeneration kam das Olympic Team Austria schneller ans Ziel. Der Grundstein für 14 Medaillen – 5 davon in Gold – war gelegt.

Technogym verbindet seit Jahren eine starke Beziehung zu den Olympischen Spielen. Als internationaler „official supplier“ von Fitness-Ausrüstung wurden bereits zahlreiche olympische Erfahrungen gesammelt, die Fitness-Einrichtungen während der Spiele mit der Skill Line oder Pure Strength sind nicht mehr wegzudenken. Dieses Know-how und die innovativen Lösungen sollen aus rot-weiß-roter Sicht noch intensiver genutzt werden, um das Olympic Team Austria noch fitter für Medaillen zu machen.

Durch die Zusammenarbeit mit Technogym finden die heimischen Olympia-Athletinnen und Athleten perfekte Rahmenbedingungen abseits der Sportstätten vor. Die Technogym-Markenbotschafter um Marcel Hirscher und Co. konnten insgesamt bereits 15 Olympia-Medaillen holen – 2020 sollen weitere dazukommen. Frei nach dem Motto: Gemeinsam zu neuen Höhenflügen!