the fitness company mit „Wirtschafts-Oscar“ ausgezeichnet

the fitness company mit „Wirtschafts-Oscar“ ausgezeichnet

Großer Erfolg für the fitness company! Das Unternehmen aus Leonding wurde bei der Verleihung der „Austrian Leading Companies“ in Wien mit dem ALC-Award ausgezeichnet. Mehr als 600 Wirtschaftstreibende waren in der Aula der Wissenschaften beim 20-jährigen Jubiläum der Preisverleihung für die besten Unternehmen des Landes dabei.

the fitness company belegte in der Kategorie „National – Großbetriebe mit mehr als 10 Mio. Euro Umsatz“ den 2. Platz. „So überraschend der Preis ist, so sehr freuen wir uns, weil er rein auf objektiv messbaren Bilanzzahlen beruht und deshalb eine sehr fundierte Auszeichnung ist. Unser Fokus liegt immer auf den Bedürfnissen unserer Kunden, zu denen neben Fitness- und Reha-Einrichtungen auch Ärzte, Physiotherapeuten, Hotellerie-Betriebe, Vereine und Sportler gehören. Unsere Mission ist es, den Menschen zu einem besseren Lebensstil zu verhelfen. Der ALC-Award ist Bestätigung dafür, dass wir am richtigen Weg sind“, so Gottfried Wurpes, CEO von the fitness company und seit mehr als 25 Jahren Repräsentant von Technogym in Österreich, in seiner Dankesrede.

Sein Dank galt aber auch und vor allem aber seinem Team: „Meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben in den letzten Jahren eine tolle Performance geliefert und deshalb großen Anteil an diesem Award, der einen ganz besonderen Platz in unserer Firmenzentrale bekommen wird.“ Gut sichtbar soll der begehrte ALC-Flügel Motivation und Ansporn für die Weiterentwicklung des Unternehmens sein.

Denn neue Herausforderungen wie die Digitalisierung machen auch vor der Fitness-Branche nicht halt, im Gegenteil. „Wir befinden uns in einem digitalen Tsunami, der nicht zu stoppen ist. Deshalb arbeiten wir intensiv daran, auch bei der Digitalisierung unserer Rolle als Pionier gerecht zu werden.“

Der 1. Platz in der Kategorie „National – Großbetriebe mit mehr als 10 Mio. Euro Umsatz“ ging an die Kelag Energie & Wärme, auf dem 3. Platz landete die Firma Tortec Brandschutztor GmbH.

ALC Award

Die Voraussetzungen für einen Award bei Österreichs größtem Business-Wettbewerb für Unternehmen sind klar definiert und äußerst anspruchsvoll. Für die Entscheidung werden objektive und nachvollziehbare Kriterien herangezogen, wie etwa der Einsatz des Unternehmens für den Standort Österreich, die Erzielung von nachhaltigem Wachstum, Qualität sowie der Nachweis eines soliden finanziellen Fundaments. Gemessen werden die wirtschaftliche Performance der letzten drei Jahre und analysiert durch ein eigens vom KSV1870 und von PwC Österreich entwickeltes Bewertungssystem.

Teile diesen Beitrag