Katarina Wurpes

Katarina Wurpes

Hallo, ich bin Katarina, Fitness-Fan und leidenschaftliche Köchin. Meine beiden Kinder, drei und neun Jahre alt, und mein lieber Mann lassen sich gerne von meinen Kochkünsten verwöhnen – eine tägliche Aufgabe, die mir aber viel Spaß macht. Kochbücher durchstöbern und Rezepte ausprobieren sind für mich Hobby und Berufung zugleich! Mit Küchengeheimnissen, die ich mir selbst beigebracht habe, kann ich der Liebe zum Kochen frönen und mein Interesse an verschiedenen Ernährungsformen ausleben. Also werde ich euch in meine Kochtöpfe schauen lassen und Gusto auf die neuesten Kreationen machen.

Ich bin in Bratislava geboren, habe an der City University Seattle mein Marketing- und Managementstudium abgeschlossen und zwei Jahre für eine internationale Hotelkette in Deutschland gearbeitet. Ich spreche Slowakisch, Deutsch und Englisch – jede Sprache hat eine eigene Kultur und Vielfalt, die mein Leben und meine Art zu kochen bestimmen. Seit 2007 arbeite ich für den Vertrieb von Technogym in der Slowakei – seit sechs Jahren bin ich im schönen österreichischen Mühlviertel zu Hause.

Zur gesunden Ernährung gehören körperliches Wohlbefinden und Fitness – und stehen daher drei bis vier Mal pro Woche auf meinem Stundenplan. Am liebsten bin ich mit dem Rennrad unterwegs, was in der hügeligen Landschaft des Mühlviertels eine ziemliche Herausforderung ist. Zusätzlich mache ich Krafttraining, um körperlich in Form zu bleiben und fit für die Familie zu sein.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern in meinen Tipps rund um Kochen und Fitness: In der Abteilung Backen gibt es bei mir saftige Low Carb Kuchen und Kekse, ich koche am liebsten fettarme Hausmannskost, mein „Slowcooker“ aus Amerika ist ein Wunderwerk der gesunden Küche und Paleo – Gerichte sind auch ein Thema.

Ich wünsche euch viel Genuss beim Lesen meines #blogs und freue mich über Feedbacks und Kommentare. Lasst es mich unbedingt wissen, wenn ihr ein Thema besonders spannend findet und mehr darüber wissen wollt.

Eure Katarina


Das Neueste von Katarina Wurpes