LOW CARB PUDDINGKUCHEN

LOW CARB PUDDINGKUCHEN

Ein Kuchen, drei Schichten – heute wird gezaubert 🥧! Ein fluffiger Kuchenteig, eine feine Vanille-Puddingcreme, ein crunshiges Mandeltopping. Mein einfaches Puddingkuchen Rezept ist jede Sünde wert.

ZUTATEN

FÜR DEN TEIG
1 Ei (Größe L)
75g Magertopfen
100ml Mandelmilch
25g Caseinpulver Vanilla-Creme (optional Protein Pulver)
15g Instant Oats
2g Backpulver
Prise Salz
30g Xucker
3-5 Tropfen Flave Drops „Butterkeks“

FÜR DEN PUDDING
125ml ungesüßte Mandelmilch
10g Vanille Puddingpulver
3-5 Tropfen Stevia Flave Drops „Vanille“

FÜR DAS TOPPING
25g Mandeln gehackt und halbiert
1EL Xucker

Zutaten

ZUBEREITUNG

1. Zuerst das Ei trennen.

2. Das Eiweiß mit allen anderen Zutaten für den Teig vermengen und in eine Kuchenform (ca. 14 cm Durchmesser) füllen und gleichmäßig verteilen.

3. Für den Pudding Mandelmilch, Puddingpulver und Stevia Flave Drops miteinander verrühren und aufkochen. 

4. Danach etwas abkühlen lassen und das Eigelb unterrühren.

5. Vorsichtig auf dem Teig verteilen, etwas anklopfen, es sollte sich keine Luft zwischen Teig und Pudding befinden und bei 160 Grad Umluft für 20 Minuten backen.

6. Vor dem Servieren Mandeln in einer Pfanne anrösten und Xucker unterrühren. Auf einem Backpapier auskühlen lassen.

7. Puddingkuchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und Nüsse darauf verteilen.

NÄHRWERTE PRO KUCHEN

126 kcal / F 6 g / KH 7 g / E 11 g

Puddingkuchen

Teile diesen Beitrag