LOW CARB NUTELLA TART

LOW CARB NUTELLA TART

Bei dieser Tart werden Nutella Träume wahr!  Die Low Carb Nutella-Creme mit gehackten Haselnüssen verleihen diesem Rezept einen sensationellen Geschmack. Ein Dessert, dass dir garantiert jeden Sonntag versüßen wird 🙂 . Die Rezeptur für den Teig kannst du übrigens auch für eine salzige Tart verwenden, wie zum Beispiel mit Spargel oder Champignons. Dem Belegen sind keine Grenzen gesetzt.

ZUTATEN

FÜR DEN TEIG
1 Ei
60g Kokosöl (flüssig)
80g geriebene Haselnüsse
100g Mandelmehl
40g Dinkelmehl
20g Kokosmehl
Bei Bedarf 40g Birkenzucker

FÜR DIE CREME
1 Packung Puddingpulver Schokolade
300ml Milch
50g Zartbitterschokolade (70%)
200g Frischkäse Light
250g Magertopfen
20g Backkakao
30g Haselnussmus oder anderes Nussmus
30g Proteinpulver Schoko

ZUBEREITUNG

SCHRITT 1
Alle Zutaten für den Teig zu einer Masse verarbeiten. Wenn der Teig zu fest ist, einen Schluck Wasser hinzugeben und nochmal durchkneten. Anschließend den Teig für ca 20 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.

TeigSCHRITT 2
Für die Creme Puddingpulver in 300ml Milch aufkochen.

SCHRITT 3
Zartbitterschokolade in kleine Stücke brechen, hinzugeben und unter ständigem Rühren schmelzen lassen. Achtung nicht zu heiß schmelzen.

SCHRITT 4
Separat in einer anderen Schüssel Frischkäse, Magertopfen, Backkakao, Nussmus und Proteinpulver mit einem Handmixer verrühren.

Zutaten vermengenSCHRITT 5
Die abgekühlte Puddingcreme hinzufügen und unterrühren.

Nutella CremeSCHRITT6
Nun den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und in eine runde Form (26 cm) gleichmäßig eindrücken.

KuchenbodenSCHRITT 7
Ein paar Mal mit der Gabel einstechen und für 10 Minuten bei 160 Grad Umluft in den Backofen geben.

KuchenbodenSCHRITT 8
Anschließend den Teig auskühlen lassen, Puddingmasse darauf verteilen, mit gehackten Haselnüssen garnieren und für 3 Stunden in den Kühlschrank geben.

Puddingmasse verteilenNutella Tart

Teile diesen Beitrag