LOW CARB HEIDELBEERTORTE

LOW CARB HEIDELBEERTORTE

Der Sommer naht, deswegen gibt es heute ein fruchtiges Heidelbeertorten-Rezept. Diese herrliche Low Carb Heidelbeertorte schmeckt nämlich wie der Sommer 🔅! Sie duftet nach frischen Beeren und schmeckt einfach himmlisch. Mit Vanillepudding als Topping kannst du bei dieser Torte garantiert nichts falsch machen.

ZUTATEN:

250 g Quark 20% Fett
75 g gemahlene Mandeln
150 g Mandelmehl
5 Eier
4 TL Butter
1 TL Backpulver
90 g Zuckerersatz (zB. Xylit,…)
100 g Heidelbeeren
optional: Mark einer Vanilleschote

TOPPING
Low Carb Vanillepudding
Beeren

Zutaten

ZUBEREITUNG:

SCHRITT 1
Zuerst die Butter schmelzen und die Beeren waschen.

SCHRITT 2
Eier und Zuckerersatz schaumig schlagen (optional: zusammen mit dem Mark einer Vanilleschote).

Eier schaumig schlagen

SCHRITT 3
Quark, Mandeln, Mandelmehl, Butter und Backpulver zu einem glatten Teig verrühren.

Zutaten hinzufügen

SCHRITT 4
Jetzt vorsichtig die Beeren unterheben.

Heidelbeeren hinzufügen

SCHRITT 5
Eine kleine Springform oder Tarteform mit Backpapier auslegen bzw. einfetten und den Teig in die Form füllen.

In eine Tarteform geben

SCHRITT 6
Den Kuchen für ca. 30-40 Minuten bei 180 Grad Ober-/Unterhitze backen. Falls er zu dunkel wird, zwischendurch mit Alufolie abdecken.

Im Ofen backen

SCHRITT 7
Anschließend abkühlen lassen, vorsichtig aus der Form lösen und nach Belieben dekorieren. Ich habe für das Topping einen Low Carb Vanillepudding und ein paar Beeren gewählt.

GarnierenHeidelbeertorteHeidelbeertorte

NÄHRWERTE PRO STÜCK
271 kcal / F 11 g / KH 10 g / E 12 g

 

Teile diesen Beitrag