LOW CARB ZWETSCHKENKNÖDEL

LOW CARB ZWETSCHKENKNÖDEL

Die Zwetschkenzeit hat wieder begonnen 🙂 ! Passend dazu gibt es heute ein Rezept für Low Carb Zwetschkenknödel. Wie im letzten Blogeintrag schon erwähnt, ist meine Geheimzutat für den Teig das Johannisbrotkernmehl. Meiner Meinung nach der perfekte Ersatz zum herkömmlichen Mehl, da es glutenfrei ist, als pflanzliches Bindemittel dient und dafür sorgt, dass der Knödelteig schön fest wird. Das beste daran – die Knödel haben pro Portion nur rund 400 kcal und sind also vollkommen fitnesstauglich 🙂

ZUTATEN FÜR 10 KNÖDEL

FÜR DEN TEIG
250g Magerquark
3 EL Johannisbrotkernmehl
1 Ei
1 EL Mandelmehl
3 EL Birkenzucker

FÜR DIE STREUSEL
gemahlene Walnüsse

FÜR ZWETSCHKENRÖSTER
Zwetschken
2 EL Birkenzucker
1 TL Zimt

Zutaten für ZwetschgenknödelZUBEREITUNG

SCHRITT 1
Zuerst vermengst du alle Zutaten für den Teig. Wundere dich nicht, der Teig wird durch das Johannisbrotkernmehl sehr fest.

Alle Zutaten vermengenAlle Zutaten vermengenSCHRITT 2
Forme anschließend aus dem Teig eine Rolle mit einem Durchmesser von etwa 5 cm. Bestäube dazu die Unterlage mit etwas Mandelmehl.

Rolle aus Teig formenSCHRITT 3
Jetzt die Rolle in 10 gleichmäßig dicke Scheiben schneiden.

SCHRITT 4
Lege nun die Zwetschken auf je eine Scheibe und forme sie zu Knödel. Achte dabei besonders darauf, dass keine Risse an der Oberfläche entstehen. Denn genau dort gehen die Knödel dann eventuell im heißen Wasser auf.

Knödel formenSCHRITT 5
Nun kommen die Knödel für 7 Minuten ins kochende Wasser. Nach der Kochzeit kannst du sie mit einem Schöpflöffel aus dem Wasser holen.

Zwetschkenknödel kochenZwetschkenknödel kochenSCHRITT 6
Jetzt die Knödel in einer Pfanne in den gemahlenen Walnüssen wälzen.

SCHRITT 7
Für den Zwetschkenröster die Zwetschken klein schneiden und in einen Topf geben. Von der Menge kannst du variieren, je nach dem wieviel Zwetschkenröster du zusätzlich noch machen möchtest.

SCHRITT 8
2 EL Birkenzucker, 1 TL Zimt hinzufügen und 15 Minuten köcheln.

ZweschkenrösterSCHRITT 9
Fertig sind deine Low Carb Zwetschkenknödel.

TIPP
Feuchte für das Formen der Knödel deine Hände, dann ist der Teig nicht klebrig 🙂

Zwetschkenknödel