LOW CARB WEIHNACHTSKEKSE

LOW CARB WEIHNACHTSKEKSE

An die Plätzchen, fertig, los! Der Geruch von frisch gebackenen Weihnachtskeksen gehört für mich in der Adventszeit einfach dazu. Die klassischen Kekse werden in der Regel mit reichlich Weizenmehl und Zucker zubereitet. Für Alle, die jedoch auch in der Weihnachtszeit Kalorien sparen wollen, um keinen Winterspeck anzulegen habe ich zwei tolle Rezepte: Kokosbusserl und Zimtsterne 🙂 . Viel Spaß beim Nachbacken und Genießen.

KOKOSBUSSERL

ZUTATEN FÜR KOKOSBUSSERL

(ca. 50 Stück)

2 Eiweiß
60 g Xylit
etwas Vanillearoma
4 Tropfen Bittermandelöl
50 g Speisetopfen (20% Fett)
150 g Kokosraspeln

ZUBEREITUNG

SCHRITT 1
Heize den Ofen auf 120 Grad Umluft vor.

SCHRITT 2
Schlage das Eiweiß zu einem steifem Schnee und lass das Xylit nach und nach einrieseln. Den Schnee so lange weiterschlagen bis sich das Xylit komplett aufgelöst hat.

Eischnee schlagenSCHRITT 3
Jetzt das Vanillearoma und Bittermandeltropfen hinzufügen und anschließend noch den Topfen und die Kokosraspeln unterrühren.

Zutaten vermengenSCHRITT 4
Mit Hilfe von 2 Teelöffeln kleine Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und anschließend für 30 Minuten in den Ofen geben.

Kokosbusserl formenKokosbusserlNÄHRWERTE PRO KOKOSBUSSERL (ca. 6 g)
21 kcal / F 1,7 g / KH 0,2 g / E 0,4 g

ZIMTSTERNE

ZUTATEN FÜR ZIMTSTERNE

(ca. 50 Stück)

65 g Xylit
3 Eiweiß
2 gehäufte TL Zimt
250 g gemahlene Mandeln

ZUBEREITUNG

SCHRITT 1
Das Eiweiß zu einem steifen Schnee schlagen und nach und nach das Xylit hinzugeben, bis es sich komplett aufgelöst hat.

Eischnee schlagenSCHRITT 2
Teile nun den Schnee und stelle eine Hälfte beiseite.

Eischnee schlagenSCHRITT 3
Unter die andere Hälfte 2 TL Zimt untermengen.

Zimt hinzufügenSCHRITT 4
Zum Schluss noch die gemahlenen Mandeln hinzugeben und zu einen Teig vermengen.

Zutaten vermengenSCHRITT 5
Jetzt den Teig dünn ausrollen. Zur Hilfe kannst du ihn zwischen zwei Frischhaltefolien geben, damit er nicht am Boden kleben bleibt. Anschließend Sterne ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

ZimtsterneSCHRITT 6
Zum Schluss noch mit dem restlichen Eischnee bestreichen und für 20 Minuten bei 130 Grad Umluft im Ofen backen.

Zimtsterne mit Eischnee bestreichenNÄHRWERTE PRO ZIMTSTERN (ca. 10,6 g)
35 kcal / F 1,7 g / KH 0,2 g / E 0,4 g

WeihnachtskekseWeihnachtskekse