LEBKUCHEN
GANZ OHNE ZUCKER

LEBKUCHEN | GANZ OHNE ZUCKER

Die fitness.at Weihnachtsbäckerei geht in die 2. Runde! Wer will schon in der Weihnachtszeit auf das „Kekserl naschen “ verzichten? Das muss auch gar nicht sein, denn meine gesundes Rezept für kalorienarmen Lebkuchen ist zucker- und fettfrei. Schon der herkömmliche Lebkuchen gehört im Gegensatz zu vielen anderen Kekssorten zu den Gesünderen. Das Fett stammt vorwiegend aus den gehackten oder gemahlenen Nüssen und liefert somit wichtige ungesättigte Fettsäuren. Gesüßt wird oft mit Honig , ich ersetze ihn durch einen zuckerfreien Sirup und Puderzucker um unnötige Kalorien zu sparen 🙂

ZUTATEN FÜR 1 KILO

300 g Dinkelmehl
100 g Hafermehl
100 g Haselnüsse gemahlen
50 g Mandeln gemahlen
1 TL Hirschhornsalz
3 TL Lebkuchengewürz
3 Eier
150 g zuckerfreier Sirup mit Ahorngeschmack
150 g Puderxucker

FÜR DIE SCHOKOGLASUR
100 g Cavalier Stevia Schokolade
30 g Kokosfett
1-2 EL Puderxucker

Zutaten für LebkuchenZUBEREITUNG

SCHRITT 1
Vermenge alle Zutaten mit der Küchenmaschine zu einem Teig.

Zutaten vermengenZutaten vermengenSCHRITT 2
Anschließend den Teig ca 0,5 cm dick ausrollen und nach Lust und Laune die Kekse ausstechen. Damit der Teig nicht auf der Arbeitsplatte kleben bleibt, einfach etwas Dinkelmehl unterstreuen.

Teig ausrollenSCHRITT 3
Nun den Backofen auf 200 Grad Umluft aufheizen und die Kekse auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

SCHRITT 4
Die Kekse kommen nun für 8 Minuten in den Ofen.

Teig in den OfenSCHRITT 5
Für die Schokoglasur, Schokolade im Wasserbad schmelzen. Anschließend mit Kokosöl und Puderxucker vermengen, den Lebkuchen darin tunken und abkühlen lassen.

TIPP
Damit sich der Teig besser ausrollen lässt, einfach noch etwas Dinkelmehl hinzugeben.

LebkuchenLebkuchen