FITNESS APFELSTRUDEL

FITNESS APFELSTRUDEL

Apfelstrudel mal anders. Dieses Rezept kommt ganz ohne Mehl und ohne Fett aus. Am besten gleich genießen solange er noch warm ist 🙂 . 

ZUTATEN

150g Haferflocken kernig
1 Ei
150g Magerjoghurt
5 EL Wasser
2-3 EL Agavendicksaft oder andere Süßungsmittel deiner Wahl
(kann auch Puder Birkenzucker sein)

FÜR DIE FÜLLUNG
3 Äpfel
1 TL Zimt
½ Zitrone auspressen
Handvoll Rosinen oder Cranberries, oder gemischt
Handvoll gehackte Walnüsse

Zutaten für ApfelstrudelZUBEREITUNG

SCHRITT 1
Vermische zuerst Haferflocken mit dem Ei, Magerjoghurt, Wasser und dem Agavendicksaft. Wundere dich nicht, der Teig ist sehr klebrig 😉 .

Maße für ApfelstrudelSCHRITT 2
Anschließend gibst du ihn mit feuchten Händen auf ein Backpapier und streichst ihn 0,5 cm dick.

SCHRITT 3
Reibe die Äpfel und drücke sie so gut wie möglich aus.

SCHRITT 4
Vermische in einer extra Schüssel die Äpfel mit Zimt, Zitronensaft, gehackten Walnüssen (behalte jedoch einige zum Bestreuen auf) und den Rosinen/Cranberries. Wer es süßer mag, kann auch hier noch etwas Süßungsmittel beimischen.

SCHRITT 5
Anschließend gibst du die ganze Masse auf den Teig.

Masse auf Teig gebenSCHRITT 6
Rolle den Teig Stück für Stück zusammen und gleichzeitig vom Backpapier ab. Die Enden schließt du mit feuchten Händen ab.

SCHRITT 7
Jetzt den Strudel noch mit den restlichen Walnüssen bestreuen und für etwa 30 Minuten bei 200 Grad Ober-/Unterhitze backen.

Roher ApfelstrudelNÄHRWERTE PRO STÜCK

138 kcal / F 5,5 g / KH 18,9 g / E 4,7 g/Kalium 107 mg

Apfelstrudel