DINKEL MOHNNUDELN

DINKEL MOHNNUDELN

Die Mohnnudeln – eine Spezialität der österreichischen Küche. Gerade in der kalten Jahreszeit ist die süße Hauptspeise sehr beliebt. Also perfekt, jetzt wo der Herbst vor der Tür steht 🙂 . Mit diesem Rezept bleibt man dabei aber auf der gesunden Seite. Meine Dinkel Mohnnudeln enthalten nur komplexe Kohlenhydrate, die dich lange satt machen und viel Eiweiß, das dir Kraft gibt. Guten Appetit!

ZUTATEN:

130g Dinkelmehl
450g Magertopfen
2 Eier
60g Haferflocken

TOPPING
Mohn
Süßungsmittel deiner Wahl

ZutatenZUBEREITUNG:

SCHRITT 1
Die Eier mit dem Topfen vermengen.

ZubereitungSCHRITT 2
Danach das Mehl und die Haferflocken dazugeben und den Teig gut durchkneten.

ZubereitungSCHRITT 3
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in etwa 2 cm dicke Rollen formen.

ZubereitungSCHRITT 4
Jetzt in ca 1cm dicke Stücke schneiden und daraus die Nudeln formen.

ZubereitungSCHRITT 5
Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Die Nudeln so lange kochen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen (ca. 5-10 Minuten).

ZubereitungSCHRITT 6
Auf einem Teller anrichten und mit einer Mischung aus Mohn und Süßungsmitteln deiner Wahl (z.B. Xucker) bestreuen.

Dinkel MohnnudelnMohnnundeln