VEGANE KÜRBIS BLONDIES

VEGANE KÜRBIS BLONDIES

Es ist wieder Kürbis-Saison 🎃! Zeit für leckere Kürbis Blondies, die obendrein vegan sind. Sie sind gesund, glutenfrei und ohne raffinierten Zucker gebacken! Ein einfaches, süßes Kürbis Rezept für die anstehende Herbstzeit! Um die Blondies geschmacklich abzurunden, habe ich ein wenig Xylit-Zimt Tinktur darüber verteilt.

ZUTATEN

FÜR DEN TEIG
250 g Kürbis
1 EL Leinsamen, gemahlen
3 EL Wasser
200 g Mandelmehl
180 g Xylit
1/4 TL Salz
1 TL Backpulver
4 EL Kokosöl

FÜR DIR TINKTUR
2 EL Xylit
1/4 TL Zimt
2 EL Wasser

Zutaten

ZUBEREITUNG

1. Den Kürbis schälen, in mundgerechte Stücke schneiden und weich garen.

2. Anschließend im Mixer oder mit dem Pürierstab zu Brei verarbeiten bzw. stampfen. Beiseitestellen.

3. Den Backofen auf 180° C vorheizen und eine quadratische oder rechteckige Form (ca. 20 x 20 cm) mit Backpapier auslegen.

4. Die Leinsamen mahlen, mit dem Wasser verrühren und gelieren lassen.

5. Die trockenen Zutaten in einer Schüssel vermengen. Mit allen anderen Zutaten zu einem glatten Teig rühren und in die Form geben.

6. Die Oberfläche glätten und im Backofen für ca. 25 -30 Minuten backen, bis ein eingestochener Zahnstocher sauber herauskommt.

7. Teig aus dem Backofen nehmen, Xylit, Zimt und Wasser kurz verrühren und über den Teig geben. Sobald er abgekühlt ist in 10 Stücke schneiden und servieren.

NÄHRWERTE PRO STÜCK

194 kcal / F 9 g / KH 15 g / E 11 g

Kürbis Blondies

Teile diesen Beitrag