KINDER PINGUI

KINDER PINGUI

Gesunder Kindersnack gefällig? Dann bist du mit meinem Rezept für Kinder Pingui genau richtig 😊. Und manchmal haben doch auch wir Erwachsenen einfach Lust auf etwas Süßes. Wenn dann eine kleine Nascherei, frisch gekühlt aus dem Kühlschrank kommt, greifen auch wir gerne zu. Der Kinder Pingui selbst ist im Rezept natürlich nicht enthalten. Schmecken tut die selbstgemachte Variante aber trotzdem genauso!

ZUTATEN:

FÜR DEN TEIG
8 Eier
4EL Xylit
100ml warmes Wasser
70g Kokosmehl
50g Dinkelmehl griffig
4EL Backkakao
1 TL Backpulver

FÜR DIE HELLE CREME
500g Magertopfen
250g Ricotta
1 Messbecher Vanille Casein Protein
Etwas Xylit

FÜR DIE SCHOKOCREME
150g Bitterschokolade 85%
50g Mandelmus oder anderes Nussmus
2 TL Kokosöl

FÜR DAS TOPPING
100g Schokodrops
2 EL Mandelmus

ZUBEREITUNG:

SCHRITT 1
Zuerst die Eier trennen und das Eigelb mit Xylit und Wasser aufschlagen.

Eigelb mit Xylit vermengen

SCHRITT 2
Anschließend alle trockenen Zutaten hinzugeben und vermengen.

Trockene Zutaten hinzufügen

SCHRITT 3
Das Eiklar aufschlagen und vorsichtig unterheben.

Eischnee unterheben

SCHRITT 4
Die Masse in zwei Hälften teilen und in zwei gleich große Formen füllen. Ansonsten kannst du den Teig natürlich auch nacheinander in der gleichen Form backen. Bei 180 Grad Ober-/Unterhitze für 8-12 Minuten backen.

SCHRITT 5
Für die helle Creme alle Zutaten in einer Schüssel vermengen.

SCHRITT 6
Teig aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und beide Teile mit der hellen Creme bestreichen.

Teig backenMit Creme bestreichen

SCHRITT 7
Nun die dunkle Creme vorbereiten. Dafür alle Zutaten im Wasserbad schmelzen, leicht abkühlen lassen und auf einer Hälfte gleichmäßig verteilen.

SCHRITT 8
Zum Abkühlen für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

SCHRITT 9
Jetzt die zweite Hälfte auf die andere setzen und leicht andrücken.

SCHRITT 10
Für das Topping die Schokodrops schmelzen und mit dem Mandelmus vermengen.

SCHRITT 11
Glasur über den Teig verteilen und wieder auskühlen lassen.

SCHRITT 12
Zum Schluss noch nach Belieben in Stücke schneiden.

 

Kinder PinguiKinder Pingui

 

Teile diesen Beitrag