LOW CARB OSTERLAMM

LOW CARB OSTERLAMM

Bald ist Ostern und beim traditionellen Osterbrunch darf natürlich auch das Osterlamm nicht fehlen. Wenn du, wie ich auch, ein Freund von Kokos bist, solltest du das Low Carb Osterlamm mit Kokosraspeln verzieren. So bekommt dein Lamm, neben einem zusätzlichen leckeren Kokos-Aroma, auch noch ein flauschiges Fell. Das Auge isst ja schließlich mit 🙂

ZUTATEN FÜR DEN TEIG

60g Mandelmehl (teilentölt)
60g Puder Xucker
35g Butter
30g Kokosfett
3 Eier (Größe L)
70ml Sahne
2/3 TL Guarkernmehl
2/3 TL Natron
1/2 TL Backpulver
1/2 TL Bourbon-Vanille
etwas Butter zum Einfetten

ZUTATEN FÜR DEN GUSS

2 EL Puder Xucker
1 EL Zitronensaft
50g Kokosflocken
2 Schokodrops für die Augen

Zutaten für ein Low Carb OsterlammZUBEREITUNG

SCHRITT 1
Zuerst trennst du die Eier und schlägst das Eiweiß steif.

SCHRITT 2
Nun du die Butter zusammen mit dem Kokosöl in einem Topf schmelzen lassen.

SCHRITT 3
Puder Xucker, Eigelbe, Bourbon-Vanille und Sahne in einer extra Schüssel verquirlen und die etwas abgekühlte Butter-Kokosöl-Mischung unterrühren.

Zutaten vermischen für Low Carb OsterlammSCHRITT 4
Anschließend noch das Mandelmehl, Guarkernmehl, Backpulver und Natron hinzufügen.

SCHRITT 5
Backofen auf 160°C Ober-/ Unterhitze vorheizen.

SCHRITT 6
Jetzt kannst du nach und nach löffelweise den Eischnee vorsichtig unterheben und zu einem glatten Teig rühren.

Eiweiß unterhebenSCHRITT 7
Fette nun deine Osterlammform gut mit Butter ein.

SCHRITT 8
Befülle die Form mit dem Teig und backe ihn für 40 – 45 Minuten.

Osterlamm Form mit Teig befüllenSCHRITT 9
Lass das Osterlamm mind. eine Stunde abkühlen, bevor du es aus der Form gibst.

SCHRITT 10
Für den Zuckerguss verrührst du 2 EL Puder Xucker mit dem frisch gepressten Zitronensaft und bestreichst damit das vollständig ausgekühlte Osterlamm (Kopf aussparen!).

SCHRITT 11
Bestreue das Lamm danach schnell mit Koksflocken, bevor der Zuckerguss eintrocknet.

SCHRITT 12
Zum Schluss klebst du noch die beiden Schokodrops als Augen an. Und schon hast du dein Low Carb Osterlamm mit flauschigem „Kokosfell“ 🙂

Low Carb Osterlamm