SOMMERLICHER DINKEL OBSTKUCHEN

SOMMERLICHER DINKEL OBSTKUCHEN

Sich beim Naschen etwas Gutes tun? Richtig gehört, denn die Rede ist nicht (nur) von einer großen Portion Soulfood, sondern auch von Vitaminen ❤️🧡💛! Denn mit Marillen, Pfirsichen und Rhabarber im Kuchen kannst du eine Handvoll Obst am Tag schon mal getrost abhaken. Also, wer will ein Stück?

ZUTATEN
200 g Vollkornmehl (z.B. Dinkel)
100g Puder-Erythrit oder Kokosblütenzucker
1 Pck. Vanille Puddingpulver
1/2 Pck. Backpulver
3 Eiweiß oder veganer Ei-Ersatz für 2 Eier
60 g Apfelmus
100 ml Haferdrink
etwas Bittermandelaroma
300 g Rhabarber
3 Marillen
1 Pfirsich

FÜR DIE STREUSEL
20 g vegane Butter
40 g Dinkelmehl
20 g Haferflocken
30 g Puder-Erythrit

Zutaten

ZUBEREITUNG

1. Den Rhabarber schälen und anschließend klein schneiden. Dazu schneidet ihr beide Enden ab und zieht die feine Haut vom Rhabarber ab.

2. Pfirsich und Marillen waschen, entkernen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden.

3. Nun alle Zutaten für den Kuchen (außer dem Obst) zu einem festen Teig verrühren und anschließend 2/3 vom Obst vorsichtig unterheben.

4. Dann die Masse in eine eingefettete Springform geben. Wenn du eine Silikonform verwendest, sparst du dir das Einfetten :). Teig mit dem restlichen Obst belegen.

5. Für die Streusel Zutaten vermengen und mit den Händen Streusel über den Kuchen streuen.

6. Den Kuchen etwa 50 Minuten bei 180 Grad Heißluft im Ofen backen.

NÄHRWERTE PRO STÜCK
126 kcal / F 2 g / KH 22 g / E 4,5 g

 

Teile diesen Beitrag